Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Zehntausende feiern Auftakt der BRN 2016
Dresden Lokales Zehntausende feiern Auftakt der BRN 2016
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:06 18.06.2016
Quelle: sl
Dresden

Bei bestem Wetter haben am Freitagabend zehntausende Besucher den Auftakt der Bunten Republik Neustadt 2016 gefeiert. Nach der Eröffnung 17 Uhr durch den Kinderumzug strömten nach und nach immer mehr Menschen auf das größte Dresdner Stadtteilfest.

Spätestens 22 Uhr waren die großen Straßen des Viertels voll wie in jedem Jahr – aber sie verteilten sich anders. Da es in diesem Jahr deutlich weniger Stände gibt, fanden sich selbst auf Alaun- oder Louisenstraße größere Lücken. Denn dort, wo weder Stand noch Bühne sind, blieben die Menschen nicht stehen. Dort, wo stattdessen die Musik spielte, ballte sich die Menge wie eh und je.

Bei bestem Wetter haben am Freitagabend zehntausende Besucher den Auftakt der Bunten Republik Neustadt 2016 gefeiert. Nach der Eröffnung 17 Uhr durch den Kinderumzug strömten nach und nach immer mehr Menschen auf das größte Dresdner Stadtteilfest.

Nachdem die Verwaltung im Vorjahr festgestellt hatte, dass die BRN im Notfall zu eng und zu voll ist, wurden in diesem Jahr rund 30 Prozent weniger Stände bewilligt. Das hat Vorteile, so gibt es deutlich weniger Bierwagen, aber auch Nachteile: Viele kleine Bühnen sind verschwunden, so mancher Straßenabschnitt wirkt regelrecht leer.

Trotzdem findet sich auch 2016 alles, was die BRN ausmacht. Es gibt weiter die vielen kleinen und großen Ideen der Neustädter, versteckte Aktionen und Künstler. Es gibt aber ebenfalls weiter Bass-Türme, die sich gegenseitig überbieten wollen, die immer gleichen Essensstände, bergeweise Müll, Wildpinkler und jede Menge stark alkoholisierte Grüppchen von auswärtigen Besuchern.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem Kinderumzug hat am Freitagnachmittag die Bunte Republik Neustadt 2016 begonnen. Bis zum Sonntag werden Zehntausende zu Dresdens größtem Stadtteilfest erwartet. Zwischen Albertplatz und Alaunpark wird drei Tage lang gefeiert – in diesem Jahr aber mit einigen Änderungen.

17.06.2016
Lokales Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichtes erwartet - Wird die Dresdner Waldschlößchenbrücke zur Fußgängerbrücke?

Am 13. Juli wird das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig das wahrscheinlich letzte Wort zur Waldschlößchenbrücke sprechen. War der Bau der Elbquerung rechtmäßig? Darf sie stehen bleiben? Sogar die Rückstufung zur Fußgängerbrücke ist theoretisch möglich.

17.06.2016
Stadtpolitik Der Dresdner CDU-Kreisvorsitzende Christian Hartmann vor dem Parteitag - „Die AfD ist unberechenbar“

Die Dresdner CDU trifft sich am Sonnabend zum Programmparteitag. Kreisvorsitzender Christian Hartmann will 2019 wieder eine Gestaltungsmehrheit mit der CDU erreichen. Eine Kooperation mit der AfD ist für ihn im Moment kein Thema.

17.06.2016