Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Wintersportzüge fahren ab Samstag erstmals nach Altenberg

Ob Rodeln, Skifahren oder Winterwandern Wintersportzüge fahren ab Samstag erstmals nach Altenberg

Ab kommendem Wochenende fahren zum ersten Mal in diesem Jahr die Wintersportzüge der Städtebahn Sachsen von Dresden auf den Erzgebirgskamm. Die Züge fahren Samstag, Sonntag und feiertags in 66 Minuten vom Dresdner Hauptbahnhof in die Wintersportorte Altenberg und Geising.

Freunde des Wintersports können ab sofort das Erzgebirge mit speziellen Zügen erreichen.

Quelle: Archiv

Dresden. Ab kommendem Wochenende fahren zum ersten Mal in diesem Jahr die Wintersportzüge der Städtebahn Sachsen von Dresden auf den Erzgebirgskamm.

Die Züge fahren Samstag, Sonntag und feiertags in 66 Minuten vom Dresdner Hauptbahnhof in die Wintersportorte Altenberg und Geising. Wintersportfreunde haben dann morgens um jeweils 8.05 und 10.05 Uhr die Möglichkeit ins Schneegebiet zu gelangen. Zurück fahren die Bahnen dann ab Altenberg jeweils um 15.18 und 17.18 Uhr. Außerdem fahren die Züge der Linie RB 72 im Zwei-Stunden-Takt zwischen Heidenau und Altenberg.

Über sonstige Einsätze der Extra-Züge entscheidet das Wetter.

In Altenberg laden aktuell 70 Kilometer präparierte Loipen und Skiwanderwege zum Wintersport ein. Derzeit können sich Rodler, Skifahrer und Winterwanderer in Altenberg über einen halben Meter Schnee freuen. Auch Skilanglaufen ist auf vielen Wegen möglich.

Die Bergspitze ist mit sechs Schleppliften, einer Doppelsesselbahn und einem Kinder- und Anfängerlift zu erreichen.

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
02.12.2017 - 07:40 Uhr

Dynamo Dresden möchte am Sonntag im Derby den Rivalen aus Aue überholen Zaunkönig Lehmann dankt ab

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.