Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Winterliches Treiben beim „Dresdner Winterzauber“ auf dem Altmarkt
Dresden Lokales Winterliches Treiben beim „Dresdner Winterzauber“ auf dem Altmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 18.01.2017
Am Freitag startet der Dresdner Winterzauber auf dem Altmarkt  Quelle: Anja Schneider
Anzeige
Dresden

 Passend zu den eisigen Temperaturen startet am Freitag der „Dresdner Winterzauber“ auf dem Altmarkt. Zum vierten Mal entsteht in der Dresdner Innenstadt ein Winterparadies für Groß und Klein, das neben urigen Ambiente und gastronomischen Angeboten in den Holzhütten, mit einer Eisstockbahn und einer 36 Meter langen Winterrutsche zu sportlichen Vergnügen einladen soll. Einen kleinen Wermutstropfen gibt es allerdings: Die Eisfläche muss in diesem Jahr auf Grund von Vorlagen der Stadt Dresden wieder auf ihre ursprüngliche Größe von 16x30 Metern verkleinert werden.

36 Meter lang ist die Winterrutsche. Quelle: Anja Schneider

Die Veranstalter der Bergmann Eventgastronomie und ihre rund 40 Mitarbeiter vor Ort sind trotz der Witterungslage zuversichtlich, auch in diesem Jahr viele Gäste auf den Altmarkt zu locken. Besonderes Augenmerk legen die Organisatoren dabei auf die Feiertage, wie den Valentinstag und Fasching, aber auch Eishockey- Fans kommen mit einer geplanten Show der Dresdner Eislöwen und einem Spiel der Bambinis auf ihre Kosten.

Neu ist in diesem Jahr das verbesserte Sicherheitskonzept in Absprache mit Polizei und Sanitätern. Nach den jüngsten Ereignissen in Berlin wird die Präsenz nicht sichtbarer Polizeibeamter deutlich ansteigen, kündigt der Veranstalter an. Trotzdem hoffen die Organisatoren auf Grund der relativ sicheren Lage, dass nicht allzu viele Poller aufgestellt werden müssen.

Zur Eröffnung am Freitag um 17 Uhr erwartet die Gäste neben der Rede des Oberbürgermeisters, auch ein buntes musikalisches Programm mit dem Westernhagen-Interpreten Marius Müller Weitersagen und den Gebrüdern Blattschuss. Bis zum 5. März können sich Besucher zudem auf weitere musikalische Highlights und Kabarettdarbietungen freuen, die zweimal in der Woche auf dem Gelände des „Dresdner Winterzaubers“ stattfinden sollen.

Service

Öffnungszeiten:

•Täglich 10 bis 22 Uhr; die Hütten sind am Freitag und Samstag bis 1 Uhr geöffnet

•Am 13.02 ist der Wintermarkt geschlossen

•Eintritt frei

Winterrutsche

•Täglich von 10 bis 22 Uhr (bei Regen geschlossen)

•Einmal rutschen 1,50 Euro (Kinder bis drei Jahre rutschen kostenlos in Begleitung)

Eisbahn

•Täglich von 10 bis 22 Uhr

•Preis pro Laufzeit beträgt 3,50 Euro für Erwachsene und 2,50 Euro für Kinder

•Schlittschuhverleih: 3 Euro/ Paar; Laufhilfe (Pinguin): 5 Euro; Schleifen: 5 Euro pro Paar

•An den Wochentagen ist die erste Laufzeit vormittags für angemeldete Kita - Gruppen und Schulklassen reserviert

•Samstags und Sonntag findet ein Eislauftraining für Kinder mit erfahrenen Trainern des Dresdner Eislauf- Clubs statt

Eisstockbahn

•Täglich geöffnet; Reservierungen für 3 bis 8 Personen sind möglich

Reservierungen für Veranstaltungen oder für eine Runde Curling mit den Kollegen auf der Eisstockbahn können sie vor Ort in den Hütten vornehmen oder im Internet unter folgenden Adressen: www.Dresdner-winterzauber-2017.de oder reservierung@bergmannevent.de .

Von Maraike Mirau

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach München und Leipzig will die Budgetkette Super 8 nun weitere Standorte für sich erschließen. Im Jahr 2018 soll ein erstes Hotel der Marke in Dresden gebaut werden. Das Hotel entsteht auf einem etwa 2000 Quadratmeter großen Areal in der Dresdner Neustadt, das von der Benchmark-Gruppe gekauft wurde.

18.01.2017

Robert R. hat bei einigen Frauen einen bleibenden Eindruck hinterlassen – allerdings keinen positiven,er hat ihnen übel mitgespielt. „Ich habe Angst vor ihm, weil er so aggressiv war. Ich habe lange gebraucht, bis ich die Sache abgeschlossen hatte, jetzt kommt alles wieder hoch“, weinte eine 23-Jährige vor Gericht.

18.01.2017

Die Bildungs-, Job- und Gründermesse KarriereStart öffnet am kommenden Wochenende wieder ihre Tore. Zum 19. Mal beraten die Aussteller zu den Themen Aus- und Weiterbildung, Fachkräfte- und Nachwuchsgewinnung sowie Existenzgründung und Unternehmensentwicklung.

18.01.2017
Anzeige