Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Weihnachtsgeschenke „ertrödeln“ – Kunst-, Antik- und Trödelmarkt
Dresden Lokales Weihnachtsgeschenke „ertrödeln“ – Kunst-, Antik- und Trödelmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 02.12.2018
Kunst-, Antik- und Trödelmarkt in der Neustädter Markthalle Quelle: PR
Dresden

Der Kunst-, Antik- und Trödelmarkt in der Neustädter Markthalle, Metzer Straße 1, ist am Wochenende vom 8. bis 9. Dezember ganz auf Adventsstimmung eingestellt. Rund 100 Händler bieten am Sonnabend zwischen 9 und 16 Uhr sowie am Sonntag von 12 bis 18 Uhr Antikes, Bücher, Schmuck, Schallplatten, Kunst, historisches Spielzeug, alte Postkarten und Rares an. An beiden Tagen verkauft auf dem Markt auch die Lebenshilfe Pirna-Sebnitz Selbstgemachtes. Die Erlöse auch einem guten Zweck zu gute.

Am Sonnabend tritt zudem von 11 bis 13 Uhr das Blechbläserensemble „Silberberg Musikanten Dresden“ mit Weihnachtsliedern auf.

Beim Antik-, Kunst- und Trödelmarkt kann jeder mitmachen. Standaufbau für die Händler ist sonnabends zwischen 7 und 8.30 Uhr und sonntags zwischen 10 und 11.30 Uhr. Die Standgebühr für einen Drei-Meter-Stand beträgt 25 Euro. Leihstände können für 5 Euro reserviert werden. Weitere Informationen unter Telefon: 0351 48642443. Besucher nutzen wegen Parkplatzmangels idealerweise die Straßenbahn. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Von Carolin Seyffert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Samstagvormittag wurde die große Pyramide am Wasaplatz angeschoben. Zum alljährlichen Event versammelten sich wieder viele Strehlener und läuteten gemeinsam mit Gesang und vorweihnachtlichen Leckereien die Adventszeit ein.

02.12.2018
Lokales Ehrung für Markus Rindt, Intendant der Dresdner Sinfoniker - Beharrlichkeit versetzt Berge

Er erhebt regelmäßig seine Stimme gegen Intoleranz, Rassismus und Nationalismus: Markus Rindt, Mitbegründer und Intendant der Dresdner Sinfoniker, wurde am Sonntag mit dem Erich-Kästner-Preis des Pressclubs Dresden geehrt.

02.12.2018

60 Traditionsbäckereien setzen gemeinsam den Jubiläums-Striezel für das 25. Dresdner Stollenfest zusammen. Am 8. Dezember beginnt das Stollenfest.

02.12.2018