Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Weichenreparatur auf der Großenhainer Straße in Dresden
Dresden Lokales Weichenreparatur auf der Großenhainer Straße in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:04 31.08.2017
Quelle: dpa
Dresden

Am Sonnabend, 2. September, verkehrt die Straßenbahnlinie 3 zwischen 11 und 20 Uhr nur verkürzt: Von Coschütz kommend fahren die Züge planmäßig bis zur Liststraße und von dort weiter nach Mickten. Zwischen Liststraße und dem Endpunkt Wilder Mann übernehmen Busse die Beförderung der Fahrgäste. Grund der Tagesbaustelle sind Reparaturen an einer verschlissenen Weiche. Sie befindet sich stadteinwärts direkt unter der Eisenbahnbrücke an der Einmündung zur Harkortstraße. Nach weit über zehn Betriebsjahren sind die Weichenzungen verschlissen und werden ausgetauscht. Die neuen Weichenzungen entstanden in der Gleisbauwerkstatt der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) in Reick. Nach dem Zungentausch werden kleinere Reparaturen durchgeführt. Die Kosten von rund 5000 Euro werden aus dem Budget der DVB für die laufende Instandhaltung der Infrastruktur bestritten.

Weil die Weiche auf einer nur von Straßenbahnen befahrenen Trasse liegt, wird der Autoverkehr auf der Großenhainer Straße nicht beeinflusst, heißt es in einer Mitteilung der DVB.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Kampfmitteluntersuchungen an der Leipziger Straße - Straßenbahnlinien 4 und 9 werden tagsüber umgeleitet

Vom 4. bis 15. September werden die Straßenbahnlinien 4 und 9 wochentags von 8 Uhr bis 20 Uhr zwischen Antonstraße und Altpieschen über Bahnhof Neustadt, Liststraße und Bürgerstraße umgeleitet. Grund sind Kampfmitteluntersuchungen entlang der Leipziger Straße.

31.08.2017
Lokales Dresdner Verkehrsbetriebe teilen mit - Ersatzbus fährt in Dresden-Tolkewitz häufiger

Ab Montag, 4. September, wird die Buslinie EV 46 wochentags auf einen 7,5 Minuten-Takt verdichtet, kündigen die Dresdner Verkehrsbetriebe an. Bislang fuhren die Busse tagsüber alle zehn Minuten.

31.08.2017

Überall in der Stadt erleiden Politikergesichter in diesen Wochen das gleiche Schicksal: Mit Filzstift angemalte Bärte und Monobrauen zieren ihre Gesichter. Die Wahlplakate, auf denen sie zu sehen sind, werden beschädigt oder gleich ganz abgerissen.

31.08.2017