Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Wasserwerk Coschütz drei Monate außer Betrieb

Sanierungsarbeiten Wasserwerk Coschütz drei Monate außer Betrieb

Das Wasserwerk Dresden-Coschütz wird ab Dienstag, 19. September, rund drei Monate seinen Betrieb einstellen. Grund sind Sanierungsarbeiten, unter anderem an dem Rohwasserzuführungen auf der Bannewitzer, Windberg- sowie Kohlenstraße, aber auch im Werk selbst.

Voriger Artikel
Schneebergstraße wird saniert
Nächster Artikel
Erkenntnis ist frei: Open-Access-Tagung in Dresden

Das Wasserwerk in Coschütz steht ab kommender Woche still.

Quelle: Drewag

Dresden. Das Wasserwerk Dresden-Coschütz wird ab Dienstag, 19. September, bis voraussichtlich 14. Dezember seinen Betrieb einstellen. Dies teilte die Drewag Netz mit. Grund sind Sanierungsarbeiten, unter anderem an dem Rohwasserzuführungen auf der Bannewitzer, Windberg- sowie Kohlenstraße, aber auch im Werk selbst. Zur Kompensierung werden die Förderleistungen der Grundwasserwerke in Hosterwitz und Tolkewitz erhöht. Diese übernehmen auch die Trinkwasseraufbereitung und- versorgung. Durch das geänderte Mischverhältnis kann sich er Härtegrad des Wasser erhöhen, der beim Coschützer Wasser normalerweise weicher ausfällt.

Von gm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.