Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Was treiben die Kamele auf den Elbwiesen?
Dresden Lokales Was treiben die Kamele auf den Elbwiesen?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:37 01.10.2018
Kamel vor der Dresdner Altstadtkulisse. Quelle: Uwe Hofmann
Dresden

Elberadweg in Dresden. Radler hasten über den Asphalt, Muttis schieben Kinderwagen, gemächlich kaut ein Kamel trockenes Elbwiesengras. Ein Kamel? Tatsächlich, zwei waschechte Wüstenschiffe lassen es sich derzeit auf den Elbwiesen am Pieschener Hafen schmecken.

Die Paarhufer sind nicht etwa Überbleibsel des trockenen und heißen Sommers, der sich nach ein paar Zuckungen in der vergangenen Woche nun aber endgültig aus dem Elbtal verabschiedet zu haben scheint. Die Tiere gehören zum Circus Monaco, der sie neben Kühen und anderem Getier am Elberadweg grasen lässt.

Die zwei Kamele gehören zum Circus Monaco, der seine Tiere auf den Elbwiesen weiden lässt. Quelle: Uwe Hofmann

Dort vollbringt ihre gemütliche Ausstrahlung nahezu Wunderwerke: Mancher der rasenden Radler lässt sich vom sanften Blick der genügsamen Schwielensohler anstecken, steigt aus dem Sattel – und sei es auch nur für ein Foto von der in Dresden selten gesehenen Fauna.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nora Alexandra heißt das 2000. Baby im Dresdner Uniklinikum in diesem Jahr. Das "Jubiläumskind" kam am 24. September – und damit eine Woche früher als im Vorjahr – auf die Welt.

04.10.2018

Der Hyazinth-Ara, der vor knapp zwei Wochen aus seiner Voliere im Dresdner Zoo entwischt ist, konnte noch immer nicht eingefangen werden. Zuletzt wurde er am Montag am Rand des Dresdner Stadtgebiets bei Nickern und Goppeln gesehen.

01.10.2018

Seit 2001 bekommen Studenten an Dresdner Hochschulen Geld, wenn sie ihren Hauptwohnsitz in der Landeshauptstadt anmelden. Die 150 Euro Umzugsbeihilfe werden auch 2019 ausgezahlt. Wer sie haben will, muss allerdings jetzt aufs Amt gehen.

01.10.2018