Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Walpurgisnacht und 1. Mai – Veranstaltungstipps für Dresden
Dresden Lokales Walpurgisnacht und 1. Mai – Veranstaltungstipps für Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:34 30.04.2018
Flottenparade auf der Elbe Quelle: dpa/Hiekel
Anzeige
Dresden

 Am heutigen Montag ist Walpurgisnacht. Überall brennen die Hexenfeuer und es wird in den Mai getanzt. Der beginnt am Dienstag und wird als „Tag der Arbeit“ mit zahlreichen Kundgebungen begangen. Ebenfalls Tradition am 1. Mai: Die Flottenparade der Sächsischen Dampfschiffahrt. Was sonst noch los ist, haben wir zusammengefasst:

30. April:

Alte Feuerstelle des Wasserschifffahrtsamtes, Moritzburger Straße 1: ab 16 Uhr Großes Hexenfeuer an der Elbe; Fassbier und Bratwurst am Imbiss

Anlegestelle, Terrassenufer: 19-22 Uhr Tanz in den Mai an Bord der Dampfer; Tanz und Essen à la carte; Tickets 27 Euro

Anno Domini

Mehr Tipps

Zu den Veranstaltungen rund um Dresden

, Klotzscher Hauptstr. 27: ab 18 Uhr Walpurgisnacht mit Zauberern, Spielleuten und Gauklern; großes Hexenfeuer vorm Schankhaus, Hexengericht

Bailamor, Bischofsweg 14: ab 21 Uhr „Tanz Salsa in den Mai“; lateinamerik. Musik; ab 21 Uhr Salsa-Einführungskurs; bis 22 Uhr Glas Sekt gratis für Frauen; Eintritt 4 Euro, Studenten frei bis 22 Uhr

Dorint Hotel, Grunaer Straße 14: ab 19 Uhr Tanz in den Mai mit Galaband des Dresdner Salonorchesters; Tickets ab 50 Euro, ermäßigt 40 Euro

Downtown, Katharinenstraße 11-13: Ab 22 Uhr „Tanz dich frei... in den Mai“; Disco House Music, Maibowle, Begrüßungsgetränk bis 24 Uhr; Eintritt 5 Euro, Studenten 4 Euro, Frauen bis 23.30 Uhr frei

Kanuverein Laubegast, Laubegaster Ufer 35: Lagerfeuer mit Hexenverbrennen, Musik, Tanz; gegen 22 Uhr Feuerwerk

Katys Garage, Alaunstr. 48: ab 20 Uhr Tanz in den Mai mit DJ Drykmaplay; kleines Hexenfeuer im Outdoor-Bereich; Eintritt frei

Kinder- und Jugendbauernhof Nickern, Am Stausee 3: 16-19 Uhr Kinderfest mit Hexentaufen, Kinderschminken, Lagerfeuer; 20 Uhr Konzert der Folksmusiker; 21.30 Uhr Hexentanz; 23 Uhr DJ OSY; Eintritt 7 Euro, ermäßigt 5 Euro, Kinder (bis 14 Jahre) 4 Euro

Kinder- und Jugendhaus „Parkhaus“, Stralsunder Str. 21: 15-20 Uhr Hexenfeuer; Hexenprogramm, Hexenspiele, Hexenfeuer, Hexendisco; Eintritt frei

Kinder- und Jugendhaus „Schieferburg“, Liebstädter Str. 29: 17-22 Uhr Hexentheater, Performance mit Feuertänzerin Constance, Musik mit DJ „Public Dee“; Hexenfeuer, Knüppelkuchen usw.

Hexenfeuer auf dem Konzertplatz "Weißer Hirsch" Quelle: Andor Schlegel

Konzertplatz Weißer Hirsch, Stechgrundstr.: ab 18 Uhr Tanz in den Mai; großes Lagerfeuer; Eintritt frei

Landgut Hofewiese, Gänsefuß 55: ab 15 Uhr Walpurgisnacht im Gut; 16 Uhr Hexendisko für Kinder; 18 Uhr Hexenfeuerchen; 19 Uhr Tanz in den Mai mit DJ Sven Parthum, Eintritt frei

Leutewitzer Windmühle, Steinbacher Straße 56: ab 16 Uhr Walpurgisnacht mit Hexenfeuer; Familienprogramm, Zirkus, Unterhaltung, Fahrgeschäfte; 19 Uhr: OpenAir-Party mit The Whitelabel Brothers und Luis Ariano; Eintritt 6 Euro, inkl. 3 Euro Getränkemarke

Martin-Luther-Denkmal an der Frauenkirche, Neumarkt: ab 22 Uhr Hexensabbat mit der schwarzen Gräfin – Kräuter, Tinkturen und die Jagd nach bösen Geistern; Tickets ab 15 Euro.

Pier15, Leipziger Str. 15b: ab 22 Uhr „Tanz in den Mai - die große Vorfeiertagsparty“ mit Mynoorey & DJ On3; Eintritt 5 Euro bis 23 Uhr, Frauen frei, danach 8 Euro

Prinzenkeller, Weistropper Str. 2: ab 19 Uhr Mittelalterliche Walpurgisnacht; Hexenfeuer, 8-Gang-Menü, Sängerwettstreit, Misswahl zur schönsten Hexe, DJ und Tanz; Tickets ab 59 Euro

Restaurant Rosengarten, Carusufer 12: ab 19 Uhr Dinner & Dance - Tanz in den Mai; Party ab 22 Uhr; Dinner und Party ab 48 Euro; Party 10 Euro, 22-24 Uhr für Frauen Eintritt frei

Spirit the Old Island, Alaunstr. 66: ab 19 Uhr Vorfeiertagsparty; Hits von heute, House, Electro, 90er; Longdrinks, Frühlingscocktails; Eintritt frei

Stadtteilfeuerwehr Bühlau, Neukircher Str. 1: ab 18 Uhr Bühlauer Hexenfeuer

1.Mai:

Schützenplatz: 9.30-16 Uhr Maifest des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB); ab 9.30 Uhr Fahrrad-Demo; 11.30 Uhr Konzert der Banda Internationale; 14 Uhr Tanzgruppe „Arriba“; Kinderanimation

Terrassenufer: ab 10 Uhr Flottenparade zum Saisonstart; gg. 12 Uhr in Pillnitz, gg. 13.30 Uhr Ankunft Terrassenufer

Weinbergkirche Pillnitz, Bergweg 3: ab 12 Uhr Frühlingsfest; Speisen, Weinausschank, Geschenke und Musik, Reiten für Kinder; 15 Uhr Puppentheater; 16.30 Uhr Konzert mit Doubravanka

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Viele alte Fälle, zu wenig Personal, zu viele Wechsel: Dresdens Sozialrichter arbeiten am Limit. Für Urteile brauchen sie inzwischen im Schnitt 15,8 Monate – im Jahr 2016 lag die Frist noch bei 14,5 Monaten.

30.04.2018

Die Sächsische Akademie der Künste und die Stiftung Frauenkirche wollen eine Debatte zur Frage „Brauchen wir einen neuen Gesellschaftsvertrag?“ anregen. Am 26. Mai findet ein öffentliches Symposium in der Unterkirche der Frauenkirche statt, auf dem sich mehrere Denker der Problematik annehmen.

30.04.2018

Das frische Hellblau der Fassade leuchtet weithin sichtbar und kündet von der erfolgten Sanierung. Die war eine ganz besondere. Nun verbinden Gestaltungselemente zum Thema Raumfahrt Historisches und Modernes.

01.05.2018
Anzeige