Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Waldspielplatz in Dresden kämpft beim „Osterspaziergang“ um seine Existenz

Jugendhilfe Waldspielplatz in Dresden kämpft beim „Osterspaziergang“ um seine Existenz

Der Waldspielplatz in der Heide kämpft weiter um seine Existenz. In der Verwaltung haben Gespräche zu Finanzierungsalternativen begonnen.

Voriger Artikel
Neumarktwächter mahnt: Nicht in Unwichtiges verbeißen
Nächster Artikel
Lahmann-Sanatorium: Desolates Haupthaus wird für acht Millionen Euro saniert

Der Waldspielplatz ist beliebt in Dresden.

Quelle: Archiv/privat

Dresden. Die Betreiber des Waldspielplatzes kämpfen weiter um die Existenz des erlebnispädagogischen Angebots: Beim alljährlichen Familienfest „Osterspaziergang“ am 9. April soll auch auf die existenzbedrohende Situation aufmerksam gemacht werden, erklärte am Freitag Marlen Kays vom Jugendsozialwerk Nordhausen, dem Träger des Angebots. Hintergrund ist eine jahrelange Diskussion um die Finanzierung. Weil die Jugendhilfe-Förderung nicht zum hauptsächlichen Nutzerkreis passt, sollte die Verwaltung andere Finanzierungswege finden. Das misslang bisher. Nun hat der Jugendhilfeausschuss einen neuen Auftrag dazu an Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) erteilt und die Förderung gekürzt. Bildungsbürgermeister Hartmut Vorjohann (CDU) erklärte am Donnerstag im Ausschuss, er habe Gespräche aufgenommen unter anderem mit der für Spielplätze und Grünflächen zuständigen Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen (Grüne).

Die Mitarbeiterinnen des Waldspielplatzes geben sich indes kämpferisch. Sie laden Kinder, Eltern und Interessierte zum traditionsreichen Osterspaziergang am 9. April ein. Ab 10.30 Uhr startet auf dem Waldspielplatz der Spaziergang und führt mit kniffligen Aufgaben und kleinen Osterspielen durch die Dresdner Heide. Kinder und Familien können an den einzelnen von den Mitarbeitern des Jugendsozialwerkes und ehrenamtlichen Helfern betreuten Stationen der Erlebnisstrecke Spannendes und Interessantes über die Natur erfahren und ihr Wissen testen. Ein buntes Programm findet direkt auf dem Platz ab 12.30 Uhr statt, hieß es in einer Mitteilung. Die Kleinen können sich beim Kinderschminken in farbenfrohe Fabelwesen und Tiere verwandeln lassen, die Größeren beim Bogenschießen ihre Treffsicherheit trainieren und alle gemeinsam beim Lagerfeuer die letzten Wintergeister vertreiben. Ein Erste-­Hilfe-­Infostand sorge für Sicherheit und Besucher könnten sich zu diesem Thema informieren. Die Rockband „Die Rumtreiber“ werde ein Benefizkonzert geben. Zudem könnten sich die Besucher bei der bis 16 Uhr laufenden Veranstaltung auch kulinarisch mit Kuchen, Kaffee und weiteren Köstlichkeiten verwöhnen lassen.

Von Ingolf Pleil

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
26.04.2018 - 18:40 Uhr

Das Turnier findet vom 15. bis 17. Juni in der Commerzbank-Arena in Frankfurt statt und wird von namhaften Bundesliga-Profis begleitet. 

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.