Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Google+
Vortrag über soziale Abstiegsängste

Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung Vortrag über soziale Abstiegsängste

Am Dienstag, den 16. Januar lädt die Konrad-Adenauer-Stiftung um 19 Uhr zur Fortsetzung ihrer Themenreihe „Ich fühle was, was Du nicht siehst“ ins Dresdner Stadtmuseum ein.

Der Vortrag findet Stadtmuseum auf der Wilsdruffer Straße statt.

Quelle: dc3 Leipzig

Dresden. Am Dienstag, den 16. Januar lädt die Konrad-Adenauer-Stiftung um 19 Uhr zur Fortsetzung ihrer Themenreihe „Ich fühle was, was Du nicht siehst“ ins Dresdner Stadtmuseum, Wilsdruffer Straße 2, ein. Menschen mit sozialen Abstiegsängsten stellen sich die Fragen: Wo stehe ich im Vergleich zu anderen? Wie sicher sind meine Lebensverhältnisse? Was steht mir zu und was gönne ich anderen? In seinem Vortrag „Abstiegsängste? – Zum soziökonomischen Status und emotionalen Erleben“ wird sich der Soziologe Prof. Dr. Christian von Scheve von der Freien Universität Berlin diesem Thema widmen. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Jedoch wird um eine Anmeldung (Tel.: 0351/5634460 oder kas-sachsen@kas.de) gebeten.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.