Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Von Prunkwinden und Rentnerpflanzen
Dresden Lokales Von Prunkwinden und Rentnerpflanzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:47 14.08.2017
Blaue Prunkwinde. Quelle: Botanischer Garten Dresden
Dresden

Die Blaue Prunkwinde (Ipomea tricolor) ist eine einjährige Schlingpflanze. Im Aufblühen sind die Trichterblüten rot, dann färben sie sich blau. Der Schlund der Blüten dagegen bleibt weiß. Eine Führung im Botanischen Garten der TU Dresden widmet sich am Sonntag, dem 20. August, 14 Uhr, besagter Prunkwinde und anderen einjährigen Kletterpflanzen im Freiland. Gärtnerin Birgit Höde stellt verschiedene Arten vor, gibt Pflegetipps und erklärt, warum manche Winden auch „Rentnerpflanzen“ genannt werden. Treffpunkt zur Führung ist der Eingangsbereich des Gartens an der Stübelallee 2. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit etwa zehn Jahren ist der Buchsbaumzünsler, ein aus Ostasien stammender Schmetterling, in Deutschland auf dem Vormarsch und mittlerweile auch im Raum Dresden angekommen. Weil die Schmetterlingsraupen Buchsbäume kahlfressen und massiv schädigen, sind sie auch eine Bedrohung für denkmalgeschützte historische Parkanlagen.

14.08.2017
Lokales Heizkraftwerke außer Betrieb - Keine Wärme in Mickten und Kaditz

Im Heizkraftwerk Mickten müssen Wärmezähler erneuert und im Heizkraftwerk Kaditz undichte Absperrarmaturen ausgetauscht werden.

14.08.2017

Um die „Gewalt der Worte“ geht es in einem Vortrag von Claudia und Dr. Martin Althaus am Donnerstag in der Unterkirche der Frauenkirche.

14.08.2017