Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Vollsperrung durch Sanierungsarbeiten auf der Reinickstraße
Dresden Lokales Vollsperrung durch Sanierungsarbeiten auf der Reinickstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:17 13.10.2017
Symbolbild Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Dresden

Von Montag, dem 16. Oktober, bis voraussichtlich Donnerstag, dem 30. November, lässt das Straßen- und Tiefbauamt den südlichen Gehweg auf der Reinickstraße zwischen Fetscherplatz und Anton-Graff-Straße instand setzen und Bordsteine begradigen. Für die Arbeiten kommt es zur Vollsperrung des Gehwegabschnittes und der halbseitigen Fahrbahn. Die Kosten belaufen sich auf etwa 29 000 Euro.

Von Carolin Seyffert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ab Montag, dem 16. Oktober, bis zum bis 1. November finden Instandsetzungsarbeiten an der Lärmschutzwand an der Dohnaer Straße zwischen Langer Weg und Erich-Kästner-Straße statt

13.10.2017

Der Dresdner Zoo freut sich über drei neue Humboldtpinguine, die vom Vogelpark Marlow überführt wurden und seit dem 11. Oktober gemeinsam mit den fünf anderen schwarz-weißen Frackträger im Außengelände leben.

13.10.2017

Am 14. und 15. Oktober bietet der Konglomerat e.V. Interessierten die Möglichkeit, ehemalige Industriebauten zu besichtigen, etwas über die Geschichte und Baukultur zu lernen und sich über die heutige Nutzung der Bauten zu informieren. Außerdem werden Ideen, Initiativen und Projekte präsentiert.

13.10.2017
Anzeige