Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Volle Kirchen zu Heiligabend in Dresden – Appelle an christliches Handeln
Dresden Lokales Volle Kirchen zu Heiligabend in Dresden – Appelle an christliches Handeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 09.09.2015
Volle Frauenkirche zur Christvesper Quelle: Stephan Lohse
Anzeige

Viele Pfarrer nutzten dies, um an christliche Werte und christliches Handeln zu appellieren.

In der Frauenkirche warb Superintendent Christian Behr für mehr Gemeinschaft. Diese sei auch ein wichtiger Punkt, um Weihnachtsfreude leben zu können. Behr ging in seiner Predigt auch auf die aktuellen Geschehnisse in Dresden ein. Das Abendland erschöpfe sich nicht im demonstrativen Absingen von Weihnachtsliedern, mahnte er. Er ermutigte die Menschen, ihren Glauben zu leben und praktisch christlich zu handeln.

Superintendent Christian Behr Quelle: Stephan Lohse
Die auf die Straße getragene Angst sei vielmals auch die Angst vor den konkreten Zeichen islamischen Glaubens. Viele Menschen seien nicht mehr gewohnt, mit Menschen konfrontiert zu werden, die ihren Glauben leben. Er ermutigte die Menschen, den Dialog zu suchen.

DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gute Nachricht für alle Dresdner Kinder: Der Weihnachtsmann ist bereits in der Stadt. Kurz nach 10 Uhr begrüßten Hunderte Kinder ihn – direkt nach der Landung seiner Maschine der Christmas Air mit der Flugnummer XMS2412 aus Lappland auf dem Rollfeld in Dresden-Klotzsche.

09.09.2015

Knapp 300 Dresdner haben das Weihnachtsfest auf ganz besondere Weise eingeläutet: Sie trafen sich am Morgen in der Schauburg, um sich gemeinsam den Monty-Python-Film „Das Leben des Brian“ anzusehen – Glühwein, Bier und ausgelassene Stimmung inklusive.

09.09.2015

Geschätzt 2,5 Millionen Besucher, 650.000 Tassenspülungen, 50.000 verkaufte Glühweintassen und trotz durchwachsenem Wetter mit viel Regen große Resonanz auf die angebotenen Veranstaltungen – das Fazit der Striezelmarkt-Macher ist durchweg positiv.

09.09.2015
Anzeige