Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Virtuelle Fußball-Bundesliga macht Station in Dresden

Fifa-Turnier in Dresdner Elektro-Markt am Samstag Virtuelle Fußball-Bundesliga macht Station in Dresden

Die „virtuelle Bundesliga“ macht am Samstag Station in Dresden. Während gleichzeitig Dynamo auf dem grünen Rasen stürmt, können Konsolen-Kicker im Media Markt in der Centrum-Galerie auf dem Bildschirm gegeneinander Fußball spielen.

Am Samstag wird in der Centrumgalerie gezockt

Quelle: Dirk Eisermann/PR

Dresden. Die „virtuelle Bundesliga“ macht am Samstag Station in Dresden. Während gleichzeitig Dynamo auf dem grünen Rasen stürmt, können Konsolen-Kicker im Media Markt in der Centrum-Galerie auf dem Bildschirm gegeneinander Fußball spielen. Gespielt wird Fifa 16 auf der Konsole X-Box One.

Ab 10.30 Uhr spielen die Teilnehmer um einen Platz im Finale zur Deutschen Meisterschaft. Wer dort gewinnt, streicht am Ende 10.000 Euro ein. Wer in Dresden mitmachen will, kann sich ab 9.30 Uhr für eine Vor-Quali anmelden. Dort werden dann einige Startplätze für das offizielle Turnier ab 13 Uhr ausgespielt.

Von sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
„Jetzt gehen die Nerven los!“

Bayern München gegen Bayern München – so ein Spiel würde es in der echten Fußball-Bundesliga nicht geben. In der virtuellen Welt schon. In Dresden traten am Samstag 64 Konsolen-Kicker gegeneinander an.

mehr
Mehr aus Lokales
12.12.2017 - 13:55 Uhr

Schwarz-gelber "dynamischer Dresscode" für eine spezielle Dynamo-Choreo.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.