Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Verkehrsbetriebe verschieben Gleisreparatur auf Brühler Straße

Linie 7 Verkehrsbetriebe verschieben Gleisreparatur auf Brühler Straße

Die Gleisbauarbeiten auf der Brühler Straße in Weixdorf müssen verschoben werden. Grund seien unerwartete Schäden am Gleisunterbau, die eine technologische Änderung bedingen, wie die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) mitteilen.

Voriger Artikel
SPD und Grüne machen Betrieb beim Fernbusbahnhof Dresden
Nächster Artikel
Hitzige Debatte um Ausbaupläne für die Augsburger Straße

Symbolbild.

Quelle: dpa

Dresden. Die Gleisbauarbeiten auf der Brühler Straße in Weixdorf müssen verschoben werden. Grund seien unerwartete Schäden am Gleisunterbau, die eine technologische Änderung bedingen, wie die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) mitteilen. Eigentlich wollten die DVB bis Freitag die Gleise auf der Brühler Straße in Weixdorf auf einer Länge von rund 150 Metern reparieren lassen. Dafür werden die Straßenbahnen der Linie 7 seit Dienstag von Pennrich kommend bis zur Haltestelle „Hellersiedlung“ verkürzt und von dort Ersatzbusse „EV7“ für die Weiterfahrt nach Weixdorf angeboten.

Nach Baubeginn am Dienstag und der Öffnung der Straßendecke stellten die Fachleute zusätzliche Schäden am Unterbau der Gleise fest. Die seien trotz vorheriger Untersuchung des Baugrundes nicht zu erkennen und aufgrund der bisherigen Nutzungszeit auch unerwartet gewesen, heißt es. Nun muss die Bautechnologie verändert werden, was einige Zeit in Anspruch nimmt. Die geplanten Kosten von rund 40 000 Euro würden aber nur wenig überschritten.

Damit die Brühler Straße nicht so lange gesperrt bleibt und die Verkehrsteilnehmer, insbesondere die Anwohner, wieder ihren gewohnten Weg nehmen können, stellen die Bauarbeiter die Straßendecke zunächst provisorisch wieder her. Auch die Straßenbahn wird wie geplant am Freitag, 3.45 Uhr ihren Betrieb aufnehmen. Trotz der Schäden am Unterbau kann die Bahn bis zur eigentlichen Reparatur noch gefahrlos über die Gleise fahren.

Wenn ab Spätsommer die neue Gleisschleife „Infineon-Süd“ am Abzweig nach Hellerau gebaut wird, muss die Straßenbahn nach Weixdorf ohnehin mal kurze Zeit pausieren. Diese Zeit soll auch für die Reparatur der Straßenbahngleise auf der Brühler Straße genutzt werden. Damit entfällt eine zusätzliche Streckensperrung für den Straßenbahnbetrieb. Und für die Fahrgäste ein zusätzliches Umsteigen.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Auto & Verkehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.