Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Valentinstag ist in Dresden preiswert wie nirgends

Aktueller Vergleich: Valentinstag ist in Dresden preiswert wie nirgends

Der Blumenversand Bloomy Days hat einen Valentinstags-Preisindex erstellt, um eine Übersicht über die Kosten für romantische Ausflüge und Geschenke weltweit zu bieten. Die Verantwortlichen hatten vorher beobachtet, dass sich die Preise für Blumensträuße deutschlandweit sehr unterscheiden.

Voriger Artikel
Erlebnis Modellbahn gastiert im Dresdner Messegelände
Nächster Artikel
Sport- und Spieletag für Hort- und Flüchtlingskinder


Quelle: Anja Schneider

Dresden. Der Blumenversand Bloomy Days hat einen Valentinstags-Preisindex erstellt, um eine Übersicht über die Kosten für romantische Ausflüge und Geschenke weltweit zu bieten. Die Verantwortlichen hatten vorher beobachtet, dass sich die Preise für Blumensträuße deutschlandweit sehr unterscheiden. So kamen sie auf die Idee, auch andere Geschenke und Unternehmungen auf diesen Faktor hin zu untersuchen. Das Ergebnis ist, dass der Ort einen sehr großen Einfluss auf den Preis hat. In Prag beispielsweise zahlt man 430,85 Euro für die gleichen Valentinstagsgeschenke, die in Los Angeles 1237,45 Euro kosten.

Im deutschlandweiten Ranking von 15 Städten hat sich gezeigt, dass Dresden für einen romantischen Tag am günstigsten ist. Unter die Lupe genommen wurden die Kosten für einen Tag im Spa, ein Abendessen mit Wein in einem Restaurant mit Michelin-Stern, eine Filmvorführung im Kino inklusive Snacks und eine Nacht im Luxushotel, jeweils für zwei Personen, sowie ein Dutzend rote Rosen. Insgesamt werden im romantischen Elbflorenz dafür 510,50 Euro fällig. Damit ist Dresden günstiger, als die auf den Plätzen folgenden Köln (526,99 Euro) und Dortmund (528,59 Euro). Deutschlandweit am teuersten ist, wenig überraschend, München mit 718,83 Euro.

Das gesamte Ranking gibt es unter: www.bloomydays.com/de/valentinstag-geschenk-und-blumen-index-eur/

Wer im Dresden mit seiner großen Liebe am Valentinstag etwas Besonderes unternehmen will, dem bieten sich zahlreiche Möglichkeiten. Auf dem Altmarkt lädt der Winterzauber am 16.30 Uhr zur großen Valentinsparty für Verliebte. Nach einem Begrüßungssekt können sie bei romantischer Musik ihre Runden drehen. Pärchenkarten für den ganzen Abend gibt es für fünf Euro. Wer seine Ausdauer beim Kusswettbewerb unter Beweis stellen möchte, kann eine von drei kleinen Überraschungen gewinnen.

Auch ein romantisches Dinner ist ein Klassiker an diesem Tag. Im Restaurant Alte Meister am Zwinger gibt es zum Beispiel ein Drei-Gang-Menü ab 42 Euro und ein Vier-Gang-Menü ab 49. Das Kastenmeier in Kurländer Palais feiert den Valentinstag in südafrikanischem Stil. Dort werden an dem Tag an vielen Orten öffentliche Feste gefeiert und die Menschen Kleiden sich in Weiß und Rot, als Symbol für Reinheit und Liebe. Dementsprechend hat das Restaurant dekoriert, auch das Menü steht ganz im Zeichen Südafrikas.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.