Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
VVO bietet kurz nach Silvester Zusatzfahrten nach Meißen, Pirna, Tharandt und Kamenz

Abfahrt Dresdner Hauptbahnhof VVO bietet kurz nach Silvester Zusatzfahrten nach Meißen, Pirna, Tharandt und Kamenz

Der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) verstärk zum Jahreswechsel sein Angebot. So fahren in den frühen Morgenstunden des Neujahrstags zusätzliche S-Bahnen nach Meißen, Pirna und Tharandt sowie extra Züge auf der Bahnstrecke nach Kamenz.

Voriger Artikel
Dresden startet Wahlhelfer-Kampagne
Nächster Artikel
Formfehler: Dresdner FDP muss Bundestagskandidaten neu wählen

Symbolbild.

Quelle: Anja Schneider/Archiv

Landkreise. Der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) verstärk zum Jahreswechsel sein Angebot. So fahren in den frühen Morgenstunden des Neujahrstags zusätzliche S-Bahnen nach Meißen, Pirna und Tharandt sowie extra Züge auf der Bahnstrecke nach Kamenz. „Die letzte S-Bahn nach Meißen verlässt den Dresdner Hauptbahnhof um 1 Uhr“, sagt Lutz Auerbach, Abteilungsleiter Verkehr im VVO. Richtung Pirna erfolgen die letzten Abfahrten um 1 Uhr und 2.31 Uhr. Auch Tharandt und Freital sind nach Mitternacht noch mit der S-Bahn erreichbar. Eine zusätzliche S 3 fährt 1.35 Uhr ab Dresden-Hauptbahnhof. Nach Kamenz fahren ebenfalls von da zusätzlich die Triebwagen der RB 34 um 1.30 Uhr und 2.30 Uhr ab.

Damit auch Dresdner, die im Umland feiern, einen sicheren Heimweg haben, fahren viele der Zusatzzüge auch wieder zurück in die Landeshauptstadt. so fährt eine zusätzliche S 1 um 1.50 Uhr ab Meißen, elbabwärts fahren zwei Züge, 0.15 Uhr ab Bad Schandau und 2 Uhr ab Pirna in Richtung Dresden-Hauptbahnhof. Beide S-Bahnen halten wie üblich an allen Haltepunkten entlang der Strecke. Auf der S 3 fährt ein letzter Zug 2.03 Uhr von Tharandt zurück nach Dresden.

Für die frühmorgendliche Heimreise in die Region sorgen darüber hinaus die Busse des VVO-Nachtverkehrs. Die acht Nachtbuslinien nach Meißen, Radeburg, Ottendorf-Okrilla, Radeberg, Heidenau und Pirna, Dippoldiswalde, Wilsdruff und Freital verkehren wie gewohnt gegen 1.15 Uhr und 2.25 Uhr von Dresden in die Region.

Von Uwe Hofmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
15.12.2017 - 14:10 Uhr

Trainer Uwe Neuhaus erwartet beim MSV Duisburg ein Geduldsspiel / Mittelfeldduo Hartmann und Konrad fällt aus

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.