Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Urs Meier bekommt Hope-Award
Dresden Lokales Urs Meier bekommt Hope-Award
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:09 26.10.2016
Der Kindernothilfebotschafter und ehemalige Champions-League Schiedsrichter Urs Meier mit Kindern. Quelle: MediaPortal Kindernothilfe e.V.
Anzeige
Dresden

Der ehemalige Schweizer Fußballschiedsrichter Urs Meier bekommt am 12. November in Dresden im Rahmen der 11. HOPE-Gala im Schauspielhaus den HOPE-Award. Diese Auszeichnung wird an Personen verliehen, die sich im Kampf gegen HIV und AIDS und für ein besseres Leben der Kinder in Afrika besonders engagieren. Urs Meier setze sich als Botschafter der Kindernothilfe auf vielfältige Weise gegen Kinderarmut, Gewalt und Probleme wie AIDS ein. Er trete bei Benefiz-Fußballspielen als Schiedsrichter an, organisiere Turniere, um Spenden einzuwerben oder nehme zusammen mit Schülern an der Spendenaktion „Action!Kidz – Kinder gegen Kinderarbeit“ teil. „So wie Urs Meier als Schiedsrichter für Fairplay sorgte, so engagiert er sich jetzt weltweit für die Belange von Kindern“, begründet Viola Klein, Mitglied im Kuratorium der HOPE Kapstadt Stiftung und Initiatorin der HOPE-Gala, die Wahl. Die Laudation für Urs Meier hält der Journalist und Fernsehmoderator Johannes B. Kerner. Ihn und Urs Meier verbindet eine enge Freundschaft. Gemeinsam mit Jürgen Klopp kommentierten Meier und Kerner im ZDF die Spiele der Deutschen Nationalmannschaft sowie die Welt- und Europameisterschaften.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Jahr lang will der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) seine Fahrgäste befragen. Vom 1. November an bis zum Oktober 2017 sollen möglichst viele Kunden gefragt werden, welche Strecke sie zurücklegen, welches Ticket sie nutzen und wie sie zur Haltestelle gekommen sind.

26.10.2016

Der Dresdner Semperopernball wird im kommenden Jahr noch etwas größer. Wie die Veranstalter am Mittwoch bekannt gaben, können für die Party am 3. Februar 250 zusätzliche Tickets ausgegeben werden. Möglich mache dies die Opern-Spielstätte „Semper 2“.

27.10.2016

Früher als erwartet ist es nun in der Welt: Die Gläserne Manufaktur von VW in Dresden wird künftig den Elektro-Golf produzieren. Das erklärte in Zwickau Reiner Tunger, stellvertretender Leiter des Zwickauer VW-Werks.

26.10.2016
Anzeige