Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Umweltbericht ausgelegt
Dresden Lokales Umweltbericht ausgelegt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:08 31.01.2019
Der Bericht liegt im World Trade Center aus. Quelle: Dietrich Flechtner
Dresden

Der Umweltbericht zum Entwurf des neuen Flächennutzungsplans für die Stadt Dresden liegt ab dem 1. Februar in der Stadtverwaltung im World Trade Center (WTC), Ammonstraße 70, und verschiedenen Bezirksämtern und Verwaltungsstellen aus. Das teilt die Stadt Dresden mit. Interessierte können den Plan und den zugehörigen Umweltbericht bis zum 5. März einsehen und Stellungnahmen zum Umweltbericht abgeben. Nach Ablauf der Beteiligung werden diese gesichtet, bewertet und dem Stadtrat zur Entscheidung vorgelegt.

Richtungsweisend für den Flächennutzungsplan sind die übergeordneten Ziele des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes, das 2016 beschlossen wurde. Viele Einflussfaktoren und die zahlreichen am Prozess Beteiligten machen es erforderlich in Etappen zu arbeiten.

Im Juli des vergangenen Jahres wurde der Flächennutzungsplan öffentlich ausgelegt. Die Stadt teilt mit, dass die Stellungnahmen der Dresdner bereits gesichtet und abgewogen sind. Damit ist der Flächennutzungsplan an sich kein Teil der aktuellen Beteiligung mehr. Stattdessen liegt der Fokus der Bürgerbeteiligung nun auf dem zugehörigen Umweltbericht.

Stellungnahmen sind online unter buergerbeteiligung.sachsen.de, per Mail an flaechennutzungsplan@dresden.de oder als Niederschrift im Stadtplanungsamt im WTC möglich.

Von tg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Käthe-Kollwitz-Ufer in Dresden – zwischen Waldschlösschenbrücke und Einmündung Goetheallee – haben die Straßenbäume ihre Rinde verloren. Die Bäume stehen nackt und bloß – was ist da los?

31.01.2019
Lokales Verwaltung startet Kampagne - Dresden sagt der Vermüllung den Kampf an

Stagnation auf hohem Niveau: Die Mitarbeiter des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft mussten 2018 rund 379 Tonnen illegalen Müll entsorgen. Die Stadt sagt den Ablagerungen jetzt mit einer Kampagne den Kampf an.

31.01.2019
Lokales Schulprojekt in Dresden-Pieschen - Kulturwerkschule sucht Schüler

Die Kulturwerkschule in Pieschen nimmt in diesem Jahr neuen Anlauf. Aktuell sucht sie Schüler.

30.01.2019