Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Umleitung bleibt: Linie 11 fährt länger nicht nach Zschertnitz
Dresden Lokales Umleitung bleibt: Linie 11 fährt länger nicht nach Zschertnitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:40 03.08.2016
Quelle: Archivbild
Dresden

Die Umleitung der Linie 11 in Richtung Zschertnitz bleibt länger bestehen als zunächst geplant. Hatten die Verkehrsbetriebe zu Beginn noch gehofft, bereits ab Mittwochabend wieder bis zur Endstation fahren zu können, dauert die Sperrung nun mindestens bis zum 11. August.

Ursache ist ein Wasserrohrbruch auf der Ackermannstraße. Der stellte sich nun aber als so kompliziert heraus, dass die Straßenbahngleise auf Höhe der Baustelle ausgebaut werden müssen. Daher fährt die Linie 11 weiterhin von Bühlau kommend planmäßig bis Lennéplatz und wird dann über Lennéstraße zum Straßburger Platz umgeleitet. Nach Zschertnitz fahren Ersatzbusse ab Lennéplatz.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am 15. August startet die JugendKunstschule in ein neues Kursjahr. Bunt gemischte Angebote finden am Schloss Albrechtsberg, in der Kinder- und Jugendgalerie Einhorn, im Palitzschhof, im Club Passage und in Zschertnitz statt

03.08.2016

Die Asyl-Lage in Dresden entspannt sich immer weiter. Wie die Stadtverwaltung am Mittwoch mitteilte, wurden der Verwaltung bereits seit zwei Wochen keine zusätzlichen Personen zugewiesen. Da auf der andren Seite nach und nach Asylanträge bearbeitet werden, sind so immer mehr Betten in den städtischen Unterkünften frei.

03.08.2016

Die Yenidze ist am 6. August 19:30 Uhr mit der Aufführung „Sonnengeliebter“ zu Gast in der Orangerie Pillnitz.

03.08.2016