Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Ulrich Wickert erhält Dresdner Literaturpreis
Dresden Lokales Ulrich Wickert erhält Dresdner Literaturpreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:03 16.09.2018
Ulrich Wickert Quelle: PR
Anzeige
Dresden

Der diesjährige Dresdner Literaturpreis Hommage à la France geht an den Journalisten Ulrich Wickert. Das teilte die Stiftung Brigitte Schubert-Oustry am Sonntag mit. Mit ihrer Entscheidung würdigt die Jury Wickert als einen profunden Kenner der französischen Kultur und politischen Landschaft.

Das spiegele sich auch in dem 2017 veröffentlichten Buch „Frankreich muss man lieben, um es zu verstehen“ wider. Der langjährige Tagesthemen-Sprecher zeichnet darin „ein sehr differenziertes Bild vom heutigen Frankreich, das dem deutschen, und insbesondere dem Dresdner Publikum helfen kann, im besten europäischen Sinne das Nachbarland mit seinen Stärken und Schwächen besser zu verstehen“, heißt es in der Mitteilung.

Die Verleihung findet am 23. November im Kulturpalast statt. Ziel des Preises ist es, die deutsch-französischen Beziehungen zu stärken, indem es in Deutschland das Verständnis für Frankreich und die Kenntnisse dieses Landes fördert und eine Intensivierung des kulturellen Austausches ermöglicht. Der Literaturpreis steht unter der Schirmherrschaft des Institut français in Sachsen und wird von der Bürgerstiftung Dresden betreut.

Von cg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Feuerwerkskunst am Abendhimmel: Die Pyro Games haben am Sonnabend im Dresdner Ostragehege Station gemacht. Wir haben die Bilder.

16.09.2018

Halsbrecherische Fahrten in kreativen Kisten: Am Sonnabend ist das 18. Saloppe Seifenkistenrennen über die Bühne gegangen. Wir haben die Bilder.

16.09.2018

Die Stadtverwaltung warnt Tierbesitzer, Fotofallen erwischen immer wieder Mal Einzelexemplare. Kommt der Wolf nach Dresden?

16.09.2018
Anzeige