Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Ulbig: Asylverfahren muss beschleunigt werden
Dresden Lokales Ulbig: Asylverfahren muss beschleunigt werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 09.09.2015
Quelle: dpa
Anzeige

„Die Verfahren dauern derzeit etwa acht Monate. Das ist viel zu lange“, sagte Ulbig.

Die Betroffenen, aber auch die Kommunen, die Asylbewerber aufnehmen, brauchten schneller Klarheit. Abgelehnte Bewerber müssten zügig abgeschoben werden. Der Grund für die lange Verfahrensdauer ist laut Ulbig die deutlich gestiegene Bewerberzahl. So seien im ersten Halbjahr bundesweit rund 43 000 Asylanträge gestellt worden, rund 86 Prozent mehr als gleichen Zeitraum 2012. Die meisten Asylbewerber kommen demnach derzeit aus Russland und den Ländern des ehemaligen Jugoslawiens.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Deutschland kann mit Hochwasserhilfen der Europäischen Union rechnen. Das hat der für Finanzplanung und Haushalt zuständige EU-Kommissar Janusz Lewandowski am Dienstag bei einem Treffen mit Sachsens Kabinett in Dresden versichert.

09.09.2015

Vertreter von Lehrerverbänden haben am Dienstag vor der Sächsischen Staatskanzlei in Dresden eine Mahnwache abgehalten. Zuvor übergaben sie an Finanzminister Georg Unland (CDU) einen Forderungskatalog.

09.09.2015

Ein prächtiges Farbspektal bot sich den Dresdner Besuchern des Holi Open Air am Sonntag. Tausende Gäste feierten unter anderem mit DJ Westbam bei elektronischer Musik und perfektem Wetter.

09.09.2015
Anzeige