Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Google+
Über 5 000 neue Azubis in Dresden

Ausbildungsbilanz 2017 Über 5 000 neue Azubis in Dresden

Die Industrie- und Handelskammer Dresden (IHK) kann sich im Hinblick auf das vergangene Jahr über einen Zuwachs an neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen freuen. Die Steigerung beträgt im Vergleich zu 2016 3,7 Prozent. An der Spitze der beliebten Berufsfelder hat sich ebenfalls etwas verändert.

Voriger Artikel
Frühling ist in Dresden auf dem Sprung
Nächster Artikel
TU Dresden erneuert Mobilitätsstudie SrV – 3200 Dresdner werden befragt

Symbolbild

Quelle: dpa-Zentralbild

Dresden. Rückblickend auf das vergangene Jahr kann sich die Industrie- und Handelskammer Dresden (IHK) erneut über einen Zuwachs an neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen freuen. So wurden 2017 insgesamt 4 401 neue Verträge geschlossen, das entspricht 155 mehr als 2016 und somit einem Zuwachs von 3,7 Prozent. Außerdem wurden 622 Umschulungsverträge abgeschlossen und das ergibt insgesamt mehr als 5 000 Menschen, die 2017 in eine berufliche Ausbildung gestartet wurde. Das Berufsfeld Handel steht dabei an der Spitze, denn im Groß- und Einzelhandel wurden 928 Neuverträge abgeschlossen. Bisher führten die Metallberufe, diese kommen aber 2017 lediglich auf 908 Verträge. Es folgen die kaufmännischen Berufe, die der Hotellerie und Gastronomie und die Berufe in der Elektrotechnik.

Von lml

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
17.02.2018 - 23:23 Uhr

Die Muldestädter gewinnen letzten Test beim Landesklassisten Dresden-Laubegast, doch Luft nach oben ist genug vorhanden

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.