Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Über 100000 Eisläufer kamen in den Sportpark Ostra
Dresden Lokales Über 100000 Eisläufer kamen in den Sportpark Ostra
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:17 02.04.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

In der Eislauf-Saison 2016/2017 zählte die EnergieVerbund Arena 100559 Besucher. Sie nutzen das Angebot, auf den Eisflächen im Sportpark Ostra ihre Runden auf Schlittschuhen zu drehen. Bereits das dritte Mal seit Bestehen der EnergieVerbund Arena konnte die 100 000er-Marke erreicht werden. Im Vergleich zur Vorsaison 2015/16 gab es jedoch einen leichten Rückgang von knapp zwei Prozent. teile die Stadtverwaltung Dresden mit. Der besucherstärkste Eislauftag der vergangenen Saison war der 30. Dezember 2016 mit 3 095 Schlittschuhläufern. Das am stärksten frequentierteste Eislaufwochenende war am 28./29. Januar 2017. Da strömten knapp 4200 Kufenflitzer auf die Eisflächen. Die Eisdisco zählte an insgesamt 22 Veranstaltungstagen mehr als 15 000 Gäste. „Das entspricht einem Besucherzuwachs von 18 Prozent im Vergleich zur Saison 2015/16“, informierte die Stadt.

Die nächste Eislaufsaison 2017/18 beginnt offiziell am 21. Oktober 2017. Zur Abkühlung in den Sommermonaten gibt es folgende Eislaufzeiten: Freitag, 23. Juni 2017, von 19.30 bis 22.30 Uhr (Sommereis-Disco) sowie immer mittwochs in den Sommerferien, von 10 bis 12 Uhr und von 16 bis 18 Uhr.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Landeshauptstadt Dresden wird bis zu zwei Millionen Euro zusätzlich für den Umbau des damaligen Rudolf-Harbig-Stadions lockermachen müssen. Ein Sachverständiger hat jetzt in einem seit mehr als fünf Jahre anhaltenden Rechtsstreit eine Summe genannt.

03.04.2017

Nach zwei unbeantworteten Schreiben wenden sich der Ortsverein Loschwitz-Wachwitz e. V. und der Verschönerungsverein Weißer Hirsch/Oberloschwitz mit einem Offenen Brief an den Verwalter der seit fast zwei Jahren geschlossenen Gaststätte „Luisenhof“ auf dem Weißen Hirsch. Sie wünschen sich Auskunft über die Zukunft des Objektes.

02.04.2017

Kai Simons – „Finne, Dresdner und Europäer“ – gab der vierten Pulse of Europe-Veranstaltung in Dresden ein Motto: „In Vielfalt geeint!“ Unter großem Applaus zog der Biochemiker und Mediziner vor allem Parallelen zwischen der Europäischen Union und der Wissenschaft und würdigte die EU als „wichtigstes Projekt auf unserem Planeten.“

02.04.2017
Anzeige