Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Über 1000 Gäste feiern Puro White Night in Dresden
Dresden Lokales Über 1000 Gäste feiern Puro White Night in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:56 09.09.2015
Puro White Night in Dresden. Quelle: Kay Kölzig
Anzeige

Doch trotz des meteorologischen Sommeranfangs, war von warmen Temperaturen und Sonne nichts zu sehen. Stattdessen gab es Regen ohne Ende, der dem Veranstaltungsleiter Arne Heydtmann am Ende einen Strich durch die Rechnung machte. Grund: Eigentlich war im Außenbereich, direkt über dem See, eine Lichtshow von Olaf Becker geplant. Dazu sollte Luftakrobatin Marie die Zuschauer begeistern. Doch aufgrund des Dauerregens mussten die Showelemente ins Innere des Erlwein Capitols verlegt werden, wie Heydtmann mitteilte.

Dennoch hat es dem Abend an Unterhaltung nicht gefehlt. Den Beginn machte eine einstündige Haarstyling- und Modenshow – organisiert von Christoph Steinigen, Inhaber der Friseursalons Directors Cut. Er feierte mit diesem Event den zehnten Geburtstag seines Friseursalons in der Dresdner Neustadt. 13 Models wurden für dieses Event im Vorfeld gecastet und präsentierten an dem Abend die neusten Modetrends für den Sommer – von legere über elegant, bis hin zu flippigem Outfits war für jeden Geschmack etwas dabei. Zusätzlich zeigte das Styling-Team um Christoph Steinigen live auf der Bühne sein Können.

Im Anschluss wurden sowohl der Laufsteg als auch die Bestuhlung im Eiltempo weggeräumt, um den nächsten Gast zu empfangen: Akrobatin Marie, die auf Wallach Lucky in das Erlwein Capitol geritten kam, begeisterte die Zuschauer mit ihren eleganten Bewegungen an einem weißen Tuch in luftiger Höhe. Nach ihrem Auftritt hieß es Bühne frei für das DJ-Duo „Disco Dice“, die ab 23 Uhr die Gäste zum Tanzen animierten. Mit viel Show, gelenkigen Tänzerinnen und den größten Disco-Hits wurde schließlich bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

Nadine Steinmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Dauerregen lässt die Pegel der sächsischen Flüsse weiter steigen. In Dresden rief die Stadt vorsorglich die Alarmstufe 3 für die Elbe aus. Der Pegel lag um 18 Uhr bei 5,60 Meter mit steigender Tendenz.

09.09.2015

Die Stadt hat für 2012 eine positive Bilanz ihrer Abfallwirtschaft gezogen. Insgesamt 171 099 Tonnen Abfälle seien in privaten Haushalten angefallen, 2774 Tonnen weniger als im Jahr 2011. "Ein beachtliches Minus" sei dies, stellte die Verwaltung fest.

09.09.2015

Der Dauerregen lässt die Pegel der sächsischen Flüsse weiter steigen. In Dresden rief die Stadt vorsorglich die Alarmstufe 3 für die Elbe aus. Der Pegel lag um 10 Uhr bei 5, 24 Meter mit steigender Tendenz.

09.09.2015
Anzeige