Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Trotz Rechtsanspruch: Dresden verwehrt Freiberuflerin Kita-Platz
Dresden Lokales Trotz Rechtsanspruch: Dresden verwehrt Freiberuflerin Kita-Platz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:21 09.09.2015
Vom Kita-Eigenbetrieb abgewatscht: Christin Bahnert bekommt erst einen Krippenplatz für den kleinen Gustav, wenn sie eine Arbeitsstelle nachweisen kann. Quelle: Privat
Anzeige

„Das ist eine große soziale Ungerechtigkeit“, schrieb die Mutter in einem offenen Brief an Oberbürgermeisterin Helma Orosz.

Auf DNN-Anfrage erklärte Kita-Eigenbetriebs-Chefin Sabine Bibas, es gebe keine Statistik darüber, wieviele Eltern ihre über ein Jahr alten Kinder nicht zum Stichtag 1. August in einer Kita unterbringen können. Mehrkosten, die Eltern durch eine teurere Zwischenlösung entstünden, würden bis zu einschlägiger Rechtssprechung nicht erstattet, hieß es.

Alle Details und Hintergründe zu der Geschichte lesen sie in der gedruckten Ausgabe der DNN vom 16. August und bei DNN-Exklusiv.

Madeleine Arndt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Präszisions-Gerätebauer, zu dessen Haupt-Ausgabeposten Granit gehört-? Des Rätsels Lösung liegt in der Genauigkeit des Alters: Die hochpräzisen Positionierungsysteme, die "Feinmess Dresden" für Siemens, Zeiss, Biotech-Firmen sowie Chip- und Solarfabriken anfertigt, sind auf Stein gebaut: "Dieser Granit aus Südafrika hatte Millionen Jahre Zeit, jede innere Spannung abzubauen", erklärt Feinmess-Chef Alexander Bromme.

09.09.2015

Die Technische Universität Dresden hat den Berg Tausender unbezahlter Rechnungen, der Anfang des Jahres im Zuge einer Softwareumstellung aufgelaufen war, abgearbeitet.

09.09.2015

Auf dem Tisch liegen sechs unterschiedliche Gegenstände. Ein Kugelschreiber, ein Handy, ein Schlüsselbund... Sie sind von links nach rechts durchgezählt. Nun soll ich würfeln.

09.09.2015
Anzeige