Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Traumhochzeit zwischen Dresdner „Frühlingsblumen“
Dresden Lokales Traumhochzeit zwischen Dresdner „Frühlingsblumen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:50 01.03.2018
Geschäftsführer Tobias Muschalek vom Gartenbau-Verband Sachsen gratulierte dem Gewinner-Brautpaar im Bülowhotel. Quelle: Foto: Dietrich Flechtner
Anzeige
Dresden

In einzigartigem Ambiente geben sich Mandy Meirich und Markus Schmidt am 1. März 2018 im Palais im Großer Garten das Ja-Wort. Das Paar aus Geldern in Nordrhein-Westfalen gewann den bundesweiten Wettbewerb „Frühlingsglück“ der Fördergesellschaft Gartenbau Sachsen mit einem Youtube-Bewerbungsvideo. Insgesamt nahmen fünf Paare teil. Mandy und Markus erhielten die meisten Stimmen.

Die standesamtliche Trauung findet einen Tag vor Eröffnung der Frühlingsblumenausstellung statt. Das Paar gewinnt außerdem einen Sektempfang, ein Brautstyling, Blumenschmuck, eine Limousinenfahrt, professionelle Hochzeitsfotos und eine Hochzeitsnacht im Fünf-Sterne-Hotel „Bülow Palais“ Dresden. Dort lernten die beiden nun ihre Sponsoren kennen. Die gebürtige Dresdnerin Mandy hatte „schon immer den Wunsch, in der Heimat zu heiraten“.

Die 37-Jährige und ihr 39-Jähriger Lebensgefährte haben sich auf einem Schützenfest „beim Tanzen und Plaudern“ im Oktober 2014 kennengelernt und zu Heiligabend 2016 verlobt, erzählt Markus. Nach Dresden fahren die beiden Gärtner jedes Jahr, um am Schneeberg oder im Großen Garten spazieren zu gehen. „In diesem Park habe ich meine Kindheit verbracht“, erzählt Mandy. Sie freut sich jetzt umso mehr darüber, „den schönsten Tag meines Lebens in meiner Geburtsstadt feiern“ zu dürfen.

Im Wettbewerb hat das Paar viel Unterstützung aus dem Freundes- und Arbeitskreis erhalten. Mandys Kollegen aus dem Jungpflanzen-Orchideenbetrieb, aber auch Markus’ Freunde von der freiwilligen Feuerwehr haben online mit abgestimmt und beiden so zum Sieg verholfen.

Die Ausstellung „Frühlingsblumen“ ist alle zwei Jahre in Dresden zu sehen. Vom 2. bis zum 11. März 2018 werden rund 40 000 Pflanzen präsentiert. Karten sind unter www.dresdner-fruehling-im-palais.de für elf Euro regulär und sechs Euro ermäßigt erhältlich.

Von Katharina Jakob

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bergsteigerlegende Reinhold Messner kommt mit seinem neuesten Live-Multivisionsvortrag am Montag und am Freitag ins Rundkino Dresden. Im Vorfeld äußerte sich der Südtiroler über das aktuelle Projekt, die Recherchen dafür und seine siebente Lebensphase.

01.12.2017

Am Dienstag, dem 5. Dezember, veranstaltet das Deutsche Hygiene Museum auf dem Lingnerplatz 1 in Kooperation mit dem Umweltzentrum Dresden/Europe Direct Informationszentrum die Diskussion „Fokus Balkan – Perspektivlosigkeit vor den Toren der EU?“.

01.12.2017

Thomas Kubin ist Experte für Fahrzeugtechnik und Sicherheit beim ADAC Dresden. Für die DNN-Sicherheitsserie hat er bereits etablierte, aktuelle und weniger bekannte Fahrerassistenzsysteme unter die Lupe genommen und bewertet. Im Interview spricht er über die immer größere Bedeutung dieser Systeme.

01.12.2017
Anzeige