Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Toter Mann an Bushaltestelle entdeckt
Dresden Lokales Toter Mann an Bushaltestelle entdeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:57 17.05.2018
Die Kriminalpolizei untersuchte die Haltestelle. Quelle: Roland Halkasch
Dresden

An der BushaltestelleErnst-Toller-Straße“ am Langen Weg wurde am Donnerstagmorgen gegen 7 Uhr ein toter Mann entdeckt. Nach Polizeiinformationen soll es sich um einen 79-Jährigen handeln. Die Kriminalpolizei untersuchte die Haltestelle, fand jedoch keine konkreten Hinweise auf Fremdeinwirkung oder einen Gewaltdelikt. Durch einen hinzugezogenen Arzt konnte eine natürliche Todesursache festgestellt werden. Genauere Angaben machte die Polizei nicht.

Von cg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Drogensüchtiger soll versucht haben, seine Lebensgefährtin umzubringen. Nachbarn hörten die Schreie und reagierten sofort. Eine verminderte Schuldfähigkeit wäre möglich.

17.05.2018

Privatiserungen? Nicht in Dresden! Hier wird rekommunalisiert. Nach den Dresdner Stadtwerken ist jetzt die Stadtreinigung an der Reihe. Finanzbürgermeister Peter Lames (SPD) will die 2005 veräußerten Anteile an dem Entsorgungsunternehmen zurückkaufen.

17.05.2018

Am Dienstag war es wieder soweit: Die jungen Studenten der Kinderuni strömten in Scharen ins Deutsche Hygienemuseum Dresden. Bei der dritten Vorlesung des Semesters ging es um das Sinnesorgan Nase.

17.05.2018