Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Ticketvorverkauf für die „KAISERMANIA“ 2019 startet Anfang September
Dresden Lokales Ticketvorverkauf für die „KAISERMANIA“ 2019 startet Anfang September
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:07 31.08.2018
Schlager-Sänger Roland Kaiser (66) - bürgerlich: Ronald Keiler - während des ersten Konzertes der Kaisermania im Rahmen der Filmnächte am Elbufer 2018 in Dresden. Quelle: Andreas Weihs
Dresden

Roland Kaiser Fans werden sich das erste und zweite Augustwochenende 2019 bereits rot eingerahmt haben: Auch im nächsten Jahr versetzt die „KAISERMANIA“ das Dresdner Elbufer wieder für zwei Wochenenden in Ekstase.

Der Vorverkauf für das Kultevent startet bereits am 5. September um 10 Uhr auf www.eventim.de sowie auch stationär an allen Treffpunkten der Sächsischen Zeitung. Aufgrund der hohen Nachfrage empfiehlt der Veranstalter eine Anmeldung für den Roland Kaiser Ticketalarm über www.eventim.de. Wie viel die Tickets in diesem Jahr kosten werden, ist noch nicht bekannt. Die Konzerte finden am 2. und 3. August 2019, sowie ein Wochenende später am 9. und 10. August 2019 statt

Wie in den vergangenen Jahren werden auch 2019 bis zu 50.000 Fans bei der „KAISERMANIA“ am Elbufer erwartet. Zweieinhalb Stunden wird der Kaiser Musikwerke aus seiner mittlerweile 44-jährigen Karriere zum Besten geben.

KAISERMANIA

Die KAISERMANIA begann im Jahr 2003 als Open Air-Konzert mit überschaubaren 3.500 Besuchern. Mittlerweile haben sich die Auftritte von Roland Kaiser zu einer Dresdner Institution entwickelt. Im Jahr 2015 wurde erstmals die 50.000-Zuschauer-Marke geknackt. Die Tickets für das Jahr 2018 – zum 15jährigen Jubiläum – waren bereits innerhalb von 30 Minuten vergriffen. Neben der restlos ausverkauften Veranstaltungsreihe erreichte auch die traditionelle TV-Live-Übertragung des MDR eine neue Rekordquote mit 21,4% im eigenen Sendegebiet. Bundesweit verfolgten über 1,3 Mio. Zuschauer das Konzertspektakel „KAISERMANA 2018“.

Von mir

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Volkssolidarität Dresden sucht ehrenamtliche Hospizhelfer für den Ambulanten Hospizdienst.

31.08.2018

Steuern wir alle in die Altersarmut? Dieser Frage geht der Statistik-Professor und Bestsellerautor Prof. Dr. Gerd Bosbach mit seinem Publikum im Johannstädter Kulturtreff e.V. auf den Grund.

31.08.2018
Lokales 28-Jährige zu langer Freiheitsstrafe verurteilt - „Unter Drogen war ich nicht ich selbst“

Bei Susanna S.war wieder einmal viel zusammengekommen. Sechs Anklagen verlas die Staatsanwältin am Donnerstag im Amtsgericht in Dresden. Die 28-Jährige räumte die Vorwürfe ein und muss nun insgesamt sechs Jahre in Haft.

31.08.2018