Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Theologe Jürgen Micksch in Dresden mit Erich-Kästner-Preis geehrt
Dresden Lokales Theologe Jürgen Micksch in Dresden mit Erich-Kästner-Preis geehrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:19 13.09.2015
Der Soziologe Jürgen Micksch erhielt den Kästner-Preis für sein seit mehr als 30 Jahren andauerndes Engagement für die Unterstützung von Flüchtlingen in Deutschland. Quelle: dpa
Anzeige

Micksch setze sich seit Jahrzehnten dafür ein, „dass Flüchtlinge in unserem Land willkommen sind und dass Ausländer in unsere Gesellschaft integriert werden“, begründet die Vorsitzende des Presseclubs, Bettina Klemm, am Sonntag die Wahl.

Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Flüchtlingsdebatte habe die Ehrung eine besondere Symbolik. Laudator Heribert Prantl sagte über den Preisträger: „Jürgen Micksch ist, ohne dass er missionarisch auftritt, ein Missionar für die Menschenrechte und für das Miteinander der Menschen und der Religionen.“ Micksch gründete 1986 die Arbeitsgemeinschaft Pro Asyl und ist seit 1994 Vorsitzender des Interkulturellen Rates in Deutschland.

Der Erich-Kästner-Preis wird in Erinnerung an den Schriftsteller Erich Kästner (1899-1974) seit 1994 an Menschen verliehen, die sich in besonderer Weise um Toleranz, Humanität und Völkerverständigung verdient gemacht haben. Zu den bisherigen Preisträgern gehören unter anderen Richard von Weizsäcker und Ignaz Bubis.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Immobilienkonzern Vonovia SE, der aus der Fusion der Deutschen Annington und der Gagfah hervorgegangen ist, prüft intensiv den Bau neuer Wohnungen. Das gelte auch für den Standort Dresden, erklärte Vonovia-Sprecherin Bettina Benner auf Anfrage der DNN.

13.09.2015

Rund 200 Dresdner, vor allem Bewohner der Neustadt, haben am Sonnabend Flüchtlinge zu einem Willkommenspicknick in den Alaunpark eingeladen. Etwa 60 Asylsuchende kamen aus der improvisierten Erstaufnahmeeinrichtung in einer Turnhalle der Offizierschule.

13.09.2015

Leonie aus Dresden litt acht Jahre lang unter starken Schmerzschüben. Die heute Elfjährige hat eine chronische Bauchspeicheldrüsenentzündung.

13.09.2015
Anzeige