Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Tarifverhandlungen über Altersteilzeit für sächsische Lehrer haben begonnen
Dresden Lokales Tarifverhandlungen über Altersteilzeit für sächsische Lehrer haben begonnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 09.09.2015

Zuvor waren Vertreter der Gewerkschaften dbb Beamtenbund und Tarifunion sowie GEW zu einem Spitzengespräch ins Finanzministerium in Dresden gekommen.

Bei dem Treffen seien weitere Gespräche zur Erhöhung der Attraktivität des Lehrerberufs in Sachsen und zur Nachwuchssicherung vereinbart worden, hieß es. Bis Anfang November habe man Termine abgestimmt. Die Gewerkschaft hatten im Vorfeld der Gespräche einen Abschluss der Tarifverhandlungen noch in diesem Jahr gefordert.Weiter uneins sei man bei der Eingruppierung der angestellten Lehrer in Gehaltsstufen, teilten beide Seiten in der gemeinsamen Erklärung mit. Auch hier forderten ddb und GEW bislang die umgehende Aufnahme von Tarifverhandlungen.

Die Staatsregierung setzt dagegen auf eine länderübergreifende Lösung in der Tarifkommission der Länder (TdL), deren Vizevorsitzender Finanzminister Georg Unland (CDU) ist.Sachsens Lehrer werden derzeit nach einer vom Land vorgegebenen Eingruppierungs-Richtlinie bezahlt. Nach Angaben der GEW sind die mehr als 30 000 Pädagogen schlechter bezahlt als die meisten Kollegen in anderen Bundesländern.Der Streit um den Generationenwechsel bei den Lehrern dauert seit Monaten an. Im Herbst vergangenen Jahres hatten die Lehrer erst mit landesweiten Streiks die Regierung an den Verhandlungstisch bewegt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Landeshauptstadt Dresden will die Hofewiese im vierten Quartal 2013 ausschreiben. Das teilte Stadtsprecher Karl Schuricht gestern auf Anfrage der DNN mit. Gegenwärtig werde die Ausschreibung des traditionsreichen Ausflugslokals in der Heide bei Langebrück vorbereitet.

09.09.2015

Die Veranstalter des Dresdner Nachtskatens haben für die Saison 2013 fast 30.000 Teilnehmer gezählt. Bei 15 Terminen seien dies knapp 2000 Mitfahrer pro Veranstaltung gewesen.

09.09.2015

Baubürgermeister Jörn Marx (CDU) bezeichnete das Gelände des Güterbahnhofs Friedrichstadt vor einem Jahr als "Entwicklungspotenzial für die Stadt Dresden, wie es nur alle 100 Jahre mal vorkommt".

09.09.2015