Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Tanzen gegen Pegida
Dresden Lokales Tanzen gegen Pegida
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:11 24.03.2017
Der Citymanager bittet mit diesem Plakat zum Tanz.PR
Anzeige
Dresden

Da sage noch einer, Citymanager Jürgen Wolf habe etwas gegen Straßenmusik. Ganz im Gegenteil! Am Montag holt der umtriebige Macher die Musik auf den Neumarkt. Wenn andere spazieren gehen, dann bittet Wolf zum Tanz. Und erklärt in seiner Einladung unverblümt: „Wir haben sie satt: kulturlose Demos mit Parolen und Gegröle und immer dagegen. Lasst uns tanzen: für mehr Respekt gegenüber allen Menschen, egal woher sie kommen, für den Frieden auf der Welt, für Liebe und Verständnis, für mehr Kultur im Alltag.“

18.30 Uhr geht es los, die „Tam Tam Combony“ aus Dresden spielt auf. Die dreiköpfige Truppe hat von französischem Tango bis ABBA-Adaptionen so ziemlich alles im Gepäck, was den Körper in Schwingungen bringen kann. „Das Wetter wird herrlich, ich erwarte einen wunderschönen Frühlingsabend“, sagt Wolf. Das Wort „Pegida“ nimmt er nicht in den Mund. „Friede, Freude, Eierkuchen“, lautet das Motto des Abends.

Von Thomas Baumann-Hartwig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum dritten Mal nehmen die DVB die ab Mitte der 90er Jahre angeschafften neuen Stadtbahnwagen der ersten Generation auf den Prüfstand. In 19 Wochen werden sie komplett auseinandergenommen und auf Herz und Nieren geprüft, bevor sie die Betriebserlaubnis für die nächsten acht Jahre erhalten.

24.03.2017

Die Basketball-Profis der Harlem Globetrotters machen ihrem Namen alle Ehre und ziehen derzeit mit ihrer Show quer durch die Republik. Ihre Show ist alles andere als gewöhnlicher Basketball. Im Mai kommen die Ballzauberer auch nach Dresden.

24.03.2017

Der Schlagersänger Roland Kaiser soll die Ehrenmedaille der Landeshauptstadt Dresden erhalten. Das hat der Stadtrat am Donnerstagabend beschlossen.

23.03.2017
Anzeige