Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Tag der offenen Musikschultür
Dresden Lokales Tag der offenen Musikschultür
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 22.08.2017
Quelle: dpa
Dresden

Am 27. August sind Groß und Klein wieder zu kostenlosen Schnupperstunden in die musikschuleDD an der Tolkewitzer Straße 21 eingeladen. Die musikalischen Bildung richtet sich dabei nicht nur an die Kleinen, sondern auch an Erwachsene jeden Alters. Unter dem Motto „Ausprobieren, mitmachen, entdecken!“ berät das Lehrerteam die Interessierten, welche Unterrichtsform und welche Instrumente, klassisch oder in einer Band, am besten passen könnten.

„Wir freuen uns besonders auf die Vorschulkinder und ihre Eltern, die neugierig auf die Welt der Musik sind. Aber auch auf alle, die Lust auf ein Instrument haben. Egal ob Junior oder Senioren, ob klassisch oder Band“, freut sich Robert Pfretzschner, Lehrer an der Schule, auf dem 27. August. Für alle, die direkt loslegen wollen, gebe es ein besonderes Extra, erzählt er außerdem: „Unseren Probemonat für den Gruppenunterricht! Also testen ohne Risiko. Das Angebot gilt für alle Generationen vom Baby ab 6 Monaten bis hin zu Erwachsenen der Generation 50+“.

Von 9 bis 12 Uhr präsentiert sich die Kindermusikschule für alle Kleinen zwischen einem halben Jahr und sechs Jahren. Von 15 bis 17.30 Uhr finden Instrumentalprogramme für alle Interessierten ab sechs Jahren statt. Außerdem wird am Nachmittag ein Mitmach-Konzert der jüngsten Schlagzeuger der Schule stattfinden. Derzeit unterrichten 15 Lehrer 350 Schüler in Einzel- und Gruppenunterrichtsstunden auf verschiedensten Instrumenten.

mehr Infos unter www.MusikschuleDresden.de

Von Lisa-Marie Leuteritz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Laufe gegen dich selbst“, hieß es am gestrigen Mittag in der 76. Grundschule, als die Kinder die Vorrunde zum diesjährigen „Kindersprint“ absolvierten. Seit dem 21. August ist die Aktion unterwegs und besucht elf Grundschulen aus Dresden und Umgebung.

23.08.2017
Lokales „Leben wie Gott in Frankreich“ - Lesung über 30 Jahre in Frankreich

Bei einem großen Themenabend auf dem Lingnerschloss wird am Freitag, 25. August, unter dem Motto „Leben wie Gott in Frankreich“ unser westliches Nachbarland beleuchtet. Was verspricht uns eigentlich dieses Sprichwort? Und was ist davon im Alltag wirklich erlebbar?

22.08.2017
Lokales Dresdner FDP-Politikerin fordert - Beleuchtet den Alaunpark!

Massenschlägereien unter Migranten im Alaunpark sorgen für Verunsicherung. Jetzt fordert FDP-Politikerin Benita Horst, die Hauptwege zu beleuchten. Das erhöhe das Sicherheitsgefühl der Neustädter und sei gut für die Verkehrssicherheit.

22.08.2017