Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales TU Dresden richtet neue Professur im Bereich der Energietechnik ein
Dresden Lokales TU Dresden richtet neue Professur im Bereich der Energietechnik ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 14.12.2015
Quelle: dpa
Dresden

Die TU Dresden hat eine Stiftungsprofessur auf dem Gebiet der Wärmeübertragung in Verfahrenstechnik und Energietechnik erhalten. Die Professur wird von der US-amerikanischen Technologiefirma Heat Transfer Research Inc. (HTRI) gestiftet und zunächst für sechs Jahre finanziert.

„Der Stifter ist sowohl von den in letzter Zeit an der Technischen Universität Dresden begonnenen Forschungsarbeiten im Bereich technischer Wärmeübertragung und der Belagsbildung als auch von der exzellenten Lehre beeindruckt“, heißt es in der Vereinbarung.

Die Stiftungsprofessur wird am Institut für Verfahrenstechnik der Fakultät Maschinenwesen angesiedelt. Somit kann die bisherige Forschung zur Energieeffizienz auf dem Gebiet der industriellen Wärmeübertragung weiter gestärkt werden. Schwerpunktmäßig soll sich die Professur in Forschung und Lehre der betrieblichen Optimierung von wärmeübertragenden Apparaten widmen, wie man sie zum Beispiel in Kraftwerken, Ölraffinerien, und nahezu allen Anlagen der Lebensmittel-, Pharma- und Chemieindustrie findet.

Insbesondere soll die Stiftungsprofessur eines der gegenwärtig größten Probleme auf dem Gebiet der Wärmeübertragung weiter vorantreiben: Die Effizienzminderung durch Bildung von Ablagerungen, die zu erheblichen Kosten und zu Umweltschäden führt.

am

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zehn Menschen aus fünf Ländern auf einer kleinen orientalischen Insel - mitten in der Dresdner Neustadt klingt das noch nicht sooo märchenhaft. Das ändert sich. Die freischaffende Bühnen- und Kostümbildnerin Anna Roloff hat sich dazu mit "Diwan"-Chef Nader Khafif zusammengetan.

14.12.2015
Lokales Verzicht auf offizielle Gedenkveranstaltung zum 13. Februar - "Man hat das Thema kalt entsorgt"

Der Historiker Holger Hase hat die Landeshauptstadt Dresden aufgefordert, konzeptionelle Überlegungen für eine offizielle Veranstaltung am 13. Februar auf dem Heidefriedhof vorzulegen. Die Stadt hatte angekündigt, am 13.2.2016 keine offizielle Gedenkveranstaltung auf dem Heidefriedhof zu planen.

14.12.2015
Lokales Weihnachtsbescherung für Tiere - Köstliche Bescherung im Dresdner Zoo

"Alle Jahre wieder..." - das gilt nicht nur für die großen und kleinen Dresdner, sondern auch für die tierischen Bewohner des Zoos. Jedes Jahr am 3. Advent erhalten die Tiere traditionell eine ganz besondere Art der Weihnachtsbescherung.

14.12.2015