Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales TU Dresden feiert Richtfest – Neues Institutsgebäude für Physik soll 2016 fertig sein
Dresden Lokales TU Dresden feiert Richtfest – Neues Institutsgebäude für Physik soll 2016 fertig sein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:39 09.09.2015
Richtfest für das neue Institutsgebäude der Fachrichtung Physik an der TU Dresden. Quelle: Wiebke Theuer
Anzeige

Der Neubau wird künftig das Institut für Angewandte Photophysik beherbergen. Auch der Exzellenzcluster Center for Advancing Electronics Dresden erhält Räume. Insgesamt wird eine Nutzfläche von 3.400 Quadratmetern zur Verfügung stehen. Das Gebäude soll Mitte 2016 fertig sein.

Sachsen setze weiter auf den Ausbau der Wissenschaftsstandorte, erklärte Finanzminister Georg Unland (CDU). „Nur beste bauliche Bedingungen für Forschung und Lehre schaffen die Möglichkeit, auch in Zukunft Spitzenforschung im Freistaat zu betreiben.“ Im kommenden Haushaltsjahr 2015/16 sind etwa 116 Millionen Euro für bauliche Maßnahmen der TU Dresden vorgesehen.

dpa/wt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Osterferien konnten die Masernwelle in Dresden nicht stoppen. Sowohl Gesundheitsamt als auch die betroffenen Schule hatten sich durch die freien Tage eine Entspannung erhofft.

09.09.2015

Pünktlich zum Frühlingsbeginn ist der Stadtplan „Dresden mit Kindern“ in neuer Auflage erschienen. Er soll nicht nur Touristen, sondern vor allem auch Dresdner Familien Anregungen für die Freizeitgestaltung und Wochenendausflüge geben.

09.09.2015

Wissenschaftlern des DFG Center for Regenerative Therapies an der TU Dresden ist ein großer Schritt im Kampf gegen Diabetes Typ 1 gelungen. Gemeinsam mit Forschern des Instituts für Diabetesforschung am Helmholtz Zentrum München sowie aus Wien, Bristol und Denver haben sie eine Hürde zur Insulin-Impfung genommen.

09.09.2015
Anzeige