Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Stützmauern in Wachwitz werden repariert

Kommunaler Straßenbau Stützmauern in Wachwitz werden repariert

Am Montag beginnen in Wachwitz die Reparaturen an der Stützmauer in der Straße Ohlsche vor Haus Nr. 12 und an der Stützwand entlang des oberen Viktor-Böhmert-Weges. Zeitgleich mit der Einrichtung der Baustelle wird der Viktor-Böhmert-Weg bis etwa Ende August voll gesperrt.

Voriger Artikel
Haftstrafe gegen Geständnis: Deal zum Prozessauftakt gegen Neonazis
Nächster Artikel
Chor der Laborschule lädt zu koreanischen Liedern ein

Am Montag beginnen in Wachwitz die Reparaturen an der Stützmauer in der Straße Ohlsche vor Haus Nr. 12 und an der Stützwand entlang des oberen Viktor-Böhmert-Weges (Symbolbild).

Quelle: dpa

Dresden. Am Montag beginnen in Wachwitz die Reparaturen an der Stützmauer in der Straße Ohlsche vor Haus Nr. 12 und an der Stützwand entlang des oberen Viktor-Böhmert-Weges. Zeitgleich mit der Einrichtung der Baustelle wird der Viktor-Böhmert-Weg bis etwa Ende August voll gesperrt. Alle Arbeiten sollen bis Ende Oktober abgeschlossen sein. Die Baukosten betragen rund 130 000 Euro und stammen aus dem Fördertopf für den kommunalen Straßenbau.

Von dnn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
19.01.2018 - 08:17 Uhr

Die Schwarz-Gelben sind gegen den tschechischen Erstligisten in der Favoritenrolle / Schubert rückt für Schwäbe ins Tor

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.