Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Straßensperrungen auf Grund des Frauenlaufs in Dresden
Dresden Lokales Straßensperrungen auf Grund des Frauenlaufs in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:28 07.09.2017
Symbolbild: Wegen des Frauenlaufs wird es zu Straßensperrungen kommen. Quelle: dpa
Dresden

Am Sonnabend findet ab 15 Uhr der Frauenlauf statt. Dazu kommt es auf den Straßen am Elbufer zu zeitweisen Sperrungen. Start und Ziel befinden sich auf dem Terrassenufer zwischen Bernhard-von-Lindenau-Platz und Auffahrt zum Theaterplatz. Von hier geht es über das Terrassenufer und den Elberadweg unter der Albertbrücke hindurch auf den Gehweg des Käthe-Kollwitz-Ufers, um über den östlichen Rad-/Gehweg auf der Albertbrücke auf die Neustädter Seite zu gelangen.

Die weitere Strecke führt entlang des Elberadweges unter der Albertbrücke hindurch und weiter auf dem Gehweg und einem Fahrstreifen der Wigardstraße sowie den Gehwegen Carolabrücke und Steinstraße auf das Terrassenufer bis zum Ziel. Durch Auf- und Abbau ist das Terrassenufer von 6 Uhr früh bis 23 Uhr abends für den Verkehr gesperrt.

Von tg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Während dem Sommerfest des Hotels Taschenbergpalais Kempinski am 28. September lädt der gemeinnützige Verein „Tellerlein deck dich“ zu einer Versteigerung von handbemalten Tellern. Auch der GZSZ-Star Eric Stehfest wird sein künstlerisches Talent auf dem Teller unter Beweis stellen.

07.09.2017

Während dem Sommerfest des Hotels Taschenbergpalais Kempinski am 28. September lädt der gemeinnützige Verein „Tellerlein deck dich“ zu einer Versteigerung von handbemalten Tellern. Auch der GZSZ-Star Eric Stehfest wird sein künstlerisches Talent auf dem Teller unter Beweis stellen.

07.09.2017

Eine literarisch-musikalische Begegnung mit Franz Kafka und seiner Milena findet am 8. September auf dem Weißen Hirsch statt. Der Regisseur und Schauspieler Michael Stacheder aus Bad Aibling ist zu Gast und wird die außergewöhnlichen Persönlichkeiten der literarischen Moderne um 20 Uhr im Gemeindehaus an der Luboldtstraße vorstellen.

07.09.2017