Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Straßenbahnlinien 10 und 13 werden auf der Lennéstraße in Dresden umgeleitet
Dresden Lokales Straßenbahnlinien 10 und 13 werden auf der Lennéstraße in Dresden umgeleitet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:39 13.07.2017
Symbolbild. Quelle: dpa
Dresden

Wegen Baumpflegearbeiten auf der Lennéstraße werden die Straßenbahnlinien 10 und 13 am Sonnabend zwischen 9 und 13 Uhr umgeleitet. Die „10“ verkehrt in dieser Zeit zwischen Hauptbahnhof und Straßburger Platz über Pirnaischer Platz, teilen die Dresdner Verkehrsbetriebe mit. Straßenbahnen der Linie 13 müssen zwischen Lennéplatz und Sachsenallee eine Umleitung über Hauptbahnhof, Pirnaischer Platz, Straßburger Platz, Fetscherplatz und Blasewitzer Straße fahren. Die Abweichungen gelten jeweils in beiden Richtungen. Während der Grünpflege können die Stationen „Georg-Arnhold-Bad“ und „Dürerstraße“ nicht bedient werden.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen Bauarbeiten auf der Gleistrasse Gorbitz wird die Straßenbahnlinie 2 von Sonnabend bis 29. Juli umgeleitet. Jeweils wochentags in der Zeit von 6.30 Uhr bis 22 Uhr, sonnabends von 9.30 Uhr bis 22 Uhr sowie sonntags von 10.30 Uhr bis 21 Uhr verkürzt sich die Strecke der „2“, teilten die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) mit.

13.07.2017

Eine gute und eine schlechte Nachricht hat Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne) für Radler. Die gute: Die vom Fahrradclub ADFC geforderte Radlerspur am Bischofsweg ist in den neuen Plänen für die Umgestaltung der Kreuzung Königsbrücker Straße/Bischofsweg eingetragen.

13.07.2017

In Dresden werden die Anfragen von Telekommunikationsunternehmen seit Donnerstag zentral bearbeitet. „Es ist notwendig, dass wir die Anfragen koordinieren“, erklärte Lars Seiffert, Vorstand der Dresdner Verkehrsbetriebe.

13.07.2017