Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Straßenbahn wirbt für Hygiene-Museum
Dresden Lokales Straßenbahn wirbt für Hygiene-Museum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:47 02.08.2016
Das Deutsche Hygiene-Museum geht auf Strecke. Seit dieser Woche hat die Einrichtung am Lingerplatz eine eigene Straßenbahn. Quelle: Oliver Killig
Anzeige
Dresden

Das Deutsche Hygiene-Museum geht auf Strecke. Seit dieser Woche hat die Einrichtung am Lingerplatz eine eigene Straßenbahn. Der Zug ist 30 Meter lang und hört auf den technischen Namen NGT 6. Die 30 Meter lange Straßenbahn mit der Seriennummer 2542 gehört zu den 60 Gelenkzügen, die zwischen 1995 und 1998 in Bautzen für Dresden gebaut wurden.

Bei der Gestaltung der Bahn haben die Grafikerinnen des Dresdner „Büro quer“ das Logo des Museums aufgegriffen und abgewandelt. Das Augenmotiv stammt von dem Künstler Franz von Stuck, der es 1911 für die 1. Internationale Hygiene-Ausstellung entworfen hat.

Die Bahn des Hygienemuseums fährt in den nächsten drei Jahren auf allen Linien und wirbt dabei für die Dauerausstellung „Abenteuer Mensch“, das Kinder-Museum „Unsere fünf Sinne“ und die wechselnden Sonderausstellungen.

Von cs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für zwei Köche sowie vier Hotelfachmänner und -frauen aus ganz Sachsen starten heute im Fünf-Sterne-Hotel Bülow Palais der Ernst des Lebens. Doch vorher wurden ihnen ihr neuer Arbeitsplatz in der Königstraße 14 vom Keller bis zum Dach gezeigt. Die vier Männer und zwei Frauen lernten so die Belegschaft und ihre Kollegen kennen.

02.08.2016
Lokales Ereignisloser Demo-Montag - Viele offene Fragen zur Pegida-Partei

Es war eine markige Ankündigung: Seine Bewegung, verkündete Pegida-Gründer Lutz Bachmann erst jüngst wieder, werde eine eigene Partei gründen. Dies sei bereits in die Wege geleitet worden. Das war vor gut zwei Wochen, geschehen aber ist seitdem nichts. Auch bei der Demonstration am Montagabend verlor Bachmann kein Wort über die FDDV.

02.08.2016

Gleich zwei Mal hat Schlagersänger Roland Kaiser am Wochenende jeweils mehr als 10.000 Fans begeistert. Doch am Samstag sorgte die „Kaisermania“ auch für einigen Ärger. Grund dafür war ein Hubschrauber des MDR.

01.08.2016
Anzeige