Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
“Steile Hang-Thesen“ - Traditioneller Umzug zum 27. Elbhangfest

Im Zeichen der Reformation “Steile Hang-Thesen“ - Traditioneller Umzug zum 27. Elbhangfest

Am Samstagmorgen startete der Festumzug zum diesjährigen Elbhangfest um 11 Uhr an der Loschwitzer Kirche. Insgesamt 21 Gruppen widmeten sich mit ihren kreativen Beiträgen dem Motto des diesjährigen 27. Elbhangfests „Martins Most und Katharinas Äpfel“.

21 Gruppen widmeten sich dem Motto des diesjährigen 27. Elbhangfests „Martins Most und Katharinas Äpfel“.
 

Quelle: Anja Schneider

Dresden.  Mit einem Augenzwinkern präsentierten die 21 Vereine, Kirchgemeinden und Schulgruppen am Samstagmorgen verschiedene Motive der Reformation beim Festumzug zum diesjährigen Elbhangfest.

db26a36e-58eb-11e7-8b18-188272c351c0

Auch der traditionelle Festumzug stand unter dem Motto des diesjährigen 27. Elbhangfests „Martins Most und Katharinas Äpfel“. 21 Vereine, Kirchgemeinden und Schulgruppen präsentierten ihre Beiträge rund um das Thema Reformation.

Zur Bildergalerie

Angeführt von einem Fanfarenzug rollten „Luther und seine Frau Katharina“ in einer Kutsche von Loschwitz über Niederpoyritz nach Pillnitz, wo der Umzug um 14 Uhr endete. Mit dabei waren mittelalterliche Gaukler, viele Pferde und eine selbst gebaute Burg auf einem Anhänger.

Von Tomke Giedigkeit

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.