Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales “Steile Hang-Thesen“ - Traditioneller Umzug zum 27. Elbhangfest
Dresden Lokales “Steile Hang-Thesen“ - Traditioneller Umzug zum 27. Elbhangfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 24.06.2017
21 Gruppen widmeten sich dem Motto des diesjährigen 27. Elbhangfests „Martins Most und Katharinas Äpfel“.  Quelle: Anja Schneider
Anzeige
Dresden

 Mit einem Augenzwinkern präsentierten die 21 Vereine, Kirchgemeinden und Schulgruppen am Samstagmorgen verschiedene Motive der Reformation beim Festumzug zum diesjährigen Elbhangfest.

Auch der traditionelle Festumzug stand unter dem Motto des diesjährigen 27. Elbhangfests „Martins Most und Katharinas Äpfel“. 21 Vereine, Kirchgemeinden und Schulgruppen präsentierten ihre Beiträge rund um das Thema Reformation.

Angeführt von einem Fanfarenzug rollten „Luther und seine Frau Katharina“ in einer Kutsche von Loschwitz über Niederpoyritz nach Pillnitz, wo der Umzug um 14 Uhr endete. Mit dabei waren mittelalterliche Gaukler, viele Pferde und eine selbst gebaute Burg auf einem Anhänger.

Von Tomke Giedigkeit

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jetzt kann der Sommer endlich kommen. Über 56 000 Schüler haben am letzten Schultag in Dresden ihre Zeugnisse erhalten und können sich ab Montag endlich von den Schul-Strapazen erholen.

24.06.2017

Fotos im Freibad sind ein sensibles Thema, denn dort sind die Leute nur spärlich bekleidet und das Persönlichkeitsrecht legt fest, dass die Bilder nur mit Zustimmung der abgebildeten Person veröffentlich werden dürfen. So gehen die Schwimmbäder in Dresden mit Handykameras um.

24.06.2017
Lokales „Martins Most und Katharinas Äpfel“ - 27. Elbhangfest im Zeichen der Reformation

Der spritzige Startschuss für das diesjährige 27. Elbhangfest ist gefallen: Unter dem Motto „Martins Most und Katharinas Äpfel“ stehen die Festlichkeiten zwischen Loschwitz und Pillnitz bis Sonntagabend im Zeichen der Reformation.

24.06.2017
Anzeige