Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Steigende Studienanfängerzahlen im Informatikbereich
Dresden Lokales Steigende Studienanfängerzahlen im Informatikbereich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:21 05.12.2017
Die Fakultät Informatik an der TU Dresden. Quelle: Dominik Brüggemann
Dresden

Während zu Semesterbeginn die Anfängerzahlen in Informatikstudiengängen bundesweit um rund vier Prozent gesunken sind, kann sich die TU Dresden über einen Anstieg der Studienanfängerzahlen im Informatikbereich um fast sechs Prozent im Vergleich zum Vorjahr freuen. Besonders beliebt unter den neuen Erstsemestern ist dabei der dreijährige Bachelorstudiengang Informatik, welcher einen schnellen Einstieg in den Arbeitsmarkt, der derzeit angesichts des Fachkräftemangels besonders attraktive Aussichten für Informatiker bietet, ermöglicht. Der Anteil der Frauen unter den Informatik-Erstsemestern wuchs um zwei, der Anteil der ausländischen Studierenden um sechs Prozent. Mit sechs Instituten und neun Studiengängen, zu denen auch ein Diplom- und zwei englischspra­chige Master-Studiengänge gehören, bietet die Fakultät Informatik der TU Dresden ein breites Fachspektrum in der Ausbildung an.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales „Und jetzt, Europa? Wir müssen reden!“ - Bürgerdialog über die Situation der Europäischen Union

Unter dem Motto „Und jetzt, Europa? Wir müssen reden!“ laden die Landeshauptstadt Dresden und die überparteiliche Europa-Union Deutschland zum Bürgerdialog am Donnerstag, den 7. Dezember um 18 Uhr in den Festsaal des Stadtmuseums ein.

05.12.2017

Bereits zum fünften Mal findet die Aktion „Urlaub in Deiner Stadt“ in Dresden statt. Alle Dresdner und Sachsen mit angegebenem Wohnsitz in Sachsen haben die Möglichkeit, an mehreren ausgewählten Terminen im Januar und im Februar zu günstigen Preisen in einem Luxushotel zu übernachten.

05.12.2017
Lokales In Dresden entstehen 66 neue Wohnungen und Flächen für Handel und Gastronomie - Stempel drauf für „Haus am Postplatz“

Die Landeshauptstadt Dresden hat dem Vorhaben „Haus am Postplatz“ die Baugenehmigung erteilt. Die Architektur für das Gebäude an zentraler Stelle wurde ein Werkstattverfahren durchgeführt. Im Sommer 2019 sollen die Mieter einziehen können.

05.12.2017