Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Stadtratsfraktionen kämpfen für Prohliser Kinderfasching

Drohende Absage Stadtratsfraktionen kämpfen für Prohliser Kinderfasching

Mehrere Stadtratsfraktionen setzen sich bei der Stadt für den Erhalt des Prohliser Kinderfaschings ein. Der wurde bisher vom Heimatverein Niedersedlitz organisiert und sollte am 3. Februar zum fünften Mal stattfinden. Nachdem die Kosten für die Anmietung einer Schulturnhalle rapide stiegen, sagte der Verein die Veranstaltung ab.

Voriger Artikel
Elberadweg zwischen Wachwitz und Loschwitz kommt 2018
Nächster Artikel
Vorverkauf für den 23. Hutball startet

Symbolfoto

Quelle: Kempner (Archiv)

Dresden. Mehrere Stadtratsfraktionen setzen sich bei der Stadt für den Erhalt des Prohliser Kinderfaschings ein. Der wurde bisher vom Heimatverein Niedersedlitz organisiert und sollte am 3. Februar zum fünften Mal stattfinden. Nachdem die Kosten für die Anmietung einer Schulturnhalle aber rapide stiegen, sagte Vereinschef Wolfgang Krusch die Veranstaltung jetzt ab.

„Wir fordern die Stadtverwaltung auf, den Kindern in Prohlis auch in diesem Jahr den Festumzug und die Faschingsfeier zu ermöglichen. Der zuständige Eigenbetrieb Sportstätten ist aufgerufen, schnellstmöglich eine vernünftige Lösung mit dem Heimatverein zu finden“, erklärten daraufhin Vertreter der Fraktionen von CDU, SPD, Grünen und FDP.

2017 hatte die Stadt die Gebühren für die Nutzung von Sportstätten und Schulsporthallen umgestellt. Laut Heimatverein Niedersedlitz habe das in diesem Fall zu einer Verdreifachung der Kosten geführt.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.