Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Stadt sperrt Dresdner EnergieVerbund Arena wegen Rissen im Dach
Dresden Lokales Stadt sperrt Dresdner EnergieVerbund Arena wegen Rissen im Dach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:52 09.09.2015
Wegen eines Dachschadens bleibt die EnergieVerbund Arena bis auf Weiteres geschlossen. Quelle: Stephan Lohse
Anzeige

Dadurch dringe Wasser unkontrolliert in das Gebäude ein und laufe an Mauern und Wänden herunter. Zunächst soll eine Notabdichtung erfolgen.

Die knapp 30 Millionen Euro teure Halle war erst im Sommer 2007 eröffnet worden. Die für das Dach zuständige Firma sei inzwischen insolvent, hieß es in der Mitteilung. Die Eishalle trägt den Namen EnergieVerbund Arena und dient unter anderem als Spielstätte für den Eishockey-Zweiligisten Dresdner Eislöwen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Angesichts der Krippennot will die Stadt nicht nur ihr Kita-Netz ausbauen, sondern auch über 50 neue Tagesmütter gewinnen. Inklusive einer schon im Herbst gestarteten Akquise-Aktion sollen so bis zur Jahresmitte 350 neue Plätze für die Kleinkind-Betreuung entstehen.

09.09.2015

Die EADS-Tochter Elbe Flugzeugwerke in Dresden hat mit einer strategischen Partnerschaft in Singapur ein langfristiges Airbus-Geschäft vereinbart. Zusammen mit dem Singapurer Luftfahrtdienstleister ST Aerospace entwickelt das Unternehmen ein Programm zum Umbau von A330-Passagierflugzeugen zu Frachtmaschinen.

09.09.2015

Trotz Tauwetter und teils auftretendem Blitzeis ereigneten sich am Mittwochvormittag in der Stadt nicht mehr Verkehrsunfälle als sonst. Das teilte die Polizei auf Anfrage von DNN-Online mit.

09.09.2015
Anzeige