Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Stadt soll Fahrradplätze für Schüler der 15. Grundschule schaffen
Dresden Lokales Stadt soll Fahrradplätze für Schüler der 15. Grundschule schaffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 25.03.2018
Die 15. Grundschule soll saniert werden. Dort gibt es 150 Fahrradstellplätze, die gut genutzt sind. Quelle: Anja Schneider
Dresden

Die Stadt kann die Sanierung verschiedener Schule in der Neustadt fortsetzen. Der Stadtrat hat die Pläne für das Gymnasium Dreikönigschule, die 15. Grundschule und die 19. Grundschule beschlossen. Die Arbeiten am Gymnasium laufen bereits, die Schüler sind auf den Campus Tolkewitz gezogen. Für die 19. im Jägerpark (Radeberger Vorstadt) ist eine energetische Sanierung geplant, die jetzt um ein Jahr verschoben wird. Erst ab Februar 2019 steht das Schulgebäude auf der Luboldtstraße für den zeitweisen Umzug der Grundschüler zur Verfügung.

Für die 15. Grundschule sollen dagegen die Arbeiten nach Ostern beginnen (DNN berichteten). Doch auch hier gibt es Probleme: Die Schüler sollen den Unterricht in einem Teil der Dreikönigschule fortsetzen, die gleich in der Nähe ist. Doch dort ist der Platz knapp. Eltern hatte daher in der Vergangenheit bereits auf fehlende Fahrradstellplätze hingewiesen.

Die Fraktionen von Grünen, SPD und Linken stellten am Donnerstag den Antrag, dass die Stadt dafür nach einer Lösung suchen müsse – der auch mit mehrheitlich angenommen wurde. Grünen-Bildungspolitikerin Ulrike Caspary erklärte, für die Genehmigung des Hortbetriebs seien eine bestimmte Größe der Außenfläche vorgeschrieben. Das schmälere den Platz für Räder. Die könnte unter anderem die Nutzung einer Fläche am Kulturzentrum „Scheune“ prüfen, schlug sie vor. Die CDU enthielt sich bei dem kurzfristig eingereichten Antrag, weil sie den Sachverhalt nicht habe prüfen können.

Von Ingolf Pleil

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zusammen mit dem Hitproduzenten Dieter Falk hat die Music Academy ein bundesweites Projekt für ältere Hobbysänger gestartet. Auch am Dresdner Standort der Musikschule soll ein „Rockchor 60+“ entstehen. Als Finale wollen die Teilnehmer ein großes Konzert geben.

25.03.2018

Mit 500 Plakaten in Dresden reagieren die Linken auf Äußerungen des Bundesgesundheitsministers Jens Spahn in der Hartz IV-Debatte. Zum Abschluss der Aktion veranstaltet die Partei am 10. April eine „Sozialtour“.

25.03.2018

Es gibt einen herben Rückschlag für das Kollektiv auf dem Gelände „LÖ14“, das in den Augen von Anwohnern, Kreativschaffenden und Stadtplanern großes Potential für einen Boulevard am Hechtviertel hat. Denn in Haus „7“ ist den 18 Mietern zum 30. September gekündigt worden.

25.03.2018