Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Spitzenmieten in Großstädten Sachsens und Sachsen-Anhalts steigen
Dresden Lokales Spitzenmieten in Großstädten Sachsens und Sachsen-Anhalts steigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:24 09.09.2015
Die Mieten für höherwertigen Wohnraum haben leicht angezogen. Quelle: dpa
Anzeige

Höchstpreise würden in Leipzig mit 12 Euro pro Quadratmeter gezahlt. Kurz darauf folgten Dresden und Magdeburg mit 11,80 beziehungsweise 11,50 Euro pro Quadratmeter.Die Mietpreise in den Großstädten beider Länder tendierten für eine Drei-Zimmer-Wohnung mit 70 Quadratmetern und einem guten Wohnwert zwischen 5,50 Euro und 7 Euro pro Quadratmeter, sagte Weiss.

Bei Neubauten würden zwischen 6,50 Euro und 8,40 Euro pro Quadratmeter verlangt. Ein Wohnungsmangel in den Metropolen sei nicht zu verzeichnen, sagte Weiss. Wer in seiner Auswahl etwas flexibel sei und sich genau informiere, finde die passende Mietwohnung.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadt Dresden beeendet die Freibadsaison. Einzig der Aussenbereich im Georg-Arnhold-Bad bleibt noch bis Ende September geöffnet, kündigte die Verwaltung am Donnerstag an.

09.09.2015

Das Glücksgas-Stadion ist neuer Partner im Dresdner Kinderschutzprojekt „Bärenstarker August“. Am Donnerstag übergaben der Zweite Bürgermeister Detlef Sittel (CDU) und Projektpartnerin Annett Grundmann die Plakette, die für Kinder gut sichtbar am Haupteingang angebracht wurde.

09.09.2015

Die Johanniter-Unfall-Hilfe in Mitteldeutschland kann sich über eine große Spende freuen. Im Rahmen einer Hochwasserhilfsaktion hat die Commerzbank insgesamt 300 000 Euro für die karitative Organisation gesammelt.

09.09.2015
Anzeige