Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Spielewochenende in Schloss und Park
Dresden Lokales Spielewochenende in Schloss und Park
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 23.08.2017
Am Wochenende kann man Spiele aus der Barockzeit in Pillnitz ausprobieren. Quelle: Schlösserland Sachsen
Dresden

Am Wochenende lädt die Schloss- und Parkanlage Pillnitz alle Spieleliebhaber, Kinder und historisch interessierten Menschen ein, die Lustbarkeiten des Barocks nachzuempfinden. Am 26. und 27. August werden von 9.30 Uhr bis 18 Uhr verschiedenste detailgetreue und historische Holzspiele für die ganze Familie erlebbar. Die XXL-Spiele erfordern Geschicklichkeit und Teamarbeit und die Spielregeln werden von Personen in historischen Kostümen erklärt. Wie jedes Jahr am letzten Augustwochenende findet das „Pillnitzer Spielewochenende“ auf der Maillebahn zwischen Aha-Graben und Lustgarten statt. Sollte schlechtes Wetter herrschen, so wird der Spielespaß nach drinnen in die Orangerie verlegt. Ein Tagesticket für den Pillnitzer Schlosspark kostet am 26. und 27. August 5 Euro, ermäßigt 2,50 Euro. Freien Eintritt erhalten Kinder bis 16 Jahre und Karteninhaber des „Gartenfreund für 1 Jahr“. Am Sonntag, dem 27. August, kann man ab 15 Uhr einem Open-Air-Konzert des Ostsächsischen Chorverbandes lauschen. Das Konzert findet im Lustgarten vor dem Bergpalais statt.

Von Tara Baer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das neue Schuljahr beginnt, wie das alte endete: Eltern im Dresdner Norden beklagen die Zustände an der Schule ihrer Kinder und den Umgang der Verwaltung damit. Die Kritik richtet sich jedoch nicht nur an die Behörden. Auch die Elternvertretung in der Stadt gerät in die Kritik.

23.08.2017

Stadt und Schulbehörde des Landes haben die Schulleiterin der 153. Grundschule in Dresden vorgestellt. Ein Jahr vor dem Start. Das ist ungewöhnlich genug. Aber Rica Buschner nimmt auch ein besonderes Projekt in Angriff.

23.08.2017

Seit Jahren will ein Warschauer Unternehmen das einstige Hotel Stadt Leipzig in Dresden sanieren und zu einem gehobenen Wohnungsstandort umbauen und erweitern. Doch aus den immer wieder avisierten Baustarts wurde nichts. Nun ist offenbar die Finanzierung gesichert.

23.08.2017