Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Sperrungen und Verkehrsbehinderungen zum 21. Oberelbe-Marathon
Dresden Lokales Sperrungen und Verkehrsbehinderungen zum 21. Oberelbe-Marathon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:44 26.04.2018
Läufer beim Oberelbe-Marathon 2017. Quelle: Anja Schneider
Dresden

Am Sonntag wird zwischen Königstein und Dresden der Oberelbe-Marathon gelaufen. Deshalb werden zahlreiche Straßen gesperrt. Von etwa 7 bis 16 Uhr ist der linkselbische Rad- und Gehweg ab der Stadtgrenze Heidenau bis zum Sportpark Ostragehege gesperrt.

Beim 20. Oberelbe-Marathon beteiligten sich rund 6000 Läufer auf verschiedenen Strecken.

Auch das Terrassenufer in westlicher Richtung zwischen Steinstraße und Theaterplatz ist dicht. Der Abschnitt zwischen dem Theater- und dem Bernhard-von-Lindenau-Platz soll ab etwa 10 Uhr wieder befahrbar sein, teilte die Stadt mit. Für den Zehn-Kilometer-Lauf wird von 9 bis 10.30 Uhr außerdem die Tolkewitzer Straße gesperrt.

An der Autofähre Kleinzschachwitz sei zwischen 9 und 14 Uhr mit erheblichen Wartezeiten zu rechnen. Die Buslinie 88 endet an der Straßenbahnhaltestelle Kleinzschachwitz. Die Zufahrt zur Messe und dem Sportpark Ostragehege ist aufgrund der Sperrung der Pieschener Allee nur über die Magdeburger Straße möglich.

DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Kampagne gegen Müll - Stadt wirbt für Mehrwegbecher

Mit der Kampagne „Mehrweg ist mein Weg“ wirbt die Stadtverwaltung für eine stärkere Nutzung von Mehrwegbechern. Dresdens Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen betont: „Wir wollen das Stadtbild schrittweise von Wegwerfbechern befreien und dabei für eine nachhaltige Lebensweise werben.“

26.04.2018

Die Diskussion um die geplante Universitätsschule geht weiter. Die Stadt hält den vorgeschlagenen Standort Cämmerswalder Straße für geeignet und drängt auf eine zügige Entscheidung des Stadtrats. Offen Fragen bleiben.

26.04.2018

Seit Mitte 2017 können in Deutschland mehr Kinder Unterhaltsvorschuss erhalten. Die Bundespolitik hatte den Kommunen versprochen, dass sie durch die Reform nicht finanziell belastet werden. Bei den inzwischen vorliegenden Zahlen aus Dresden darf das bezweifelt werden.

26.04.2018