Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Sperrungen in Langebrück und Cotta: Das müssen Sie wissen
Dresden Lokales Sperrungen in Langebrück und Cotta: Das müssen Sie wissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:44 13.10.2018
Das Straßen- und Tiefbauamt startet am Montag in Cotta und in Langebrück mit Brückenbauarbeiten. Quelle: dpa/Florian Gaertner
Dresden

Das Straßen- und Tiefbauamt startet am Montag in Cotta und in Langebrück mit Brückenbauarbeiten. In Cotta ist die Brücke über den Weidigtbach auf der Gottfried-Keller-Straße betroffen. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, sind aufgrund von Instandsetzungsarbeiten bis zum 26. Oktober eine halbseitige Sperrung der Fahrbahn sowie eine Vollsperrung des Fußweges erforderlich.

In Langebrück wird bis zum 30. Oktober an der Brücke auf der Klotzscher Straße über die Anlagen der Deutschen Bahn AG gebaut. Auch in diesem Fall muss die Fahrbahn halbseitig gesperrt werden. Der Fußweg wird nur teilweise gesperrt. Während der Bauzeit regelt eine Ampel den Verkehr.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der regionale Briefdienst PostModern hat nach dem „Canaletto-Blick“ ein weiteres Meisterwerk der Dresdner Sempergalerie als Sonderbriefmarke aufgelegt. Das berühmte „Schokoladenmädchen“ von Jean-Étienne Liotard ist nach Angaben  ab Dienstag erhältlich und duftet nach Schokolade.

13.10.2018

Die heiß laufende Baukonjunktur schlägt sich auch in den Kosten für die Erweiterung des Alumnats für den Kreuzchor in Dresden nieder. Der Stadtrat muss demnächst über einen Nachschlag für die Finanzierung entscheiden.

13.10.2018

Für die Sanierung der Carolabrücke gibt es bislang noch keine umfassende Kostenschätzung. Das Finanzvolumen der Stadt für die Sanierung beläuft sich nach gegenwärtigem Stand auf 7,995 Millionen Euro, es fehlt allerdings noch die Kostenermittlung für einen von Straßenbahnen genutzten Abschnitt.

13.10.2018