Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Sperrbezirk für Vögel in Ostdresden wird aufgehoben
Dresden Lokales Sperrbezirk für Vögel in Ostdresden wird aufgehoben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:16 12.01.2017
Quelle: Archiv
Anzeige
Dresden

Der Sperrbezirk für Geflügel im Dresdner Osten wird ab Freitag aufgehoben. Das teilte die Stadtverwaltung am Donnerstag mit. Nach dem Fund einer am Virus H5N8 gestorbenen Ente in Pirna-Pratzschwitz war ein Sperrbezirk eingerichtet worden, in den auch Teile von Dresden fielen. Da seitdem kein totes Tier mehr gefunden wurde, ist der Sperrkreis nicht länger nötig. Die Stadtteile zählen aber weiter zum Beobachtungsgebiet, in dem aber nicht mehr ganz so strenge Sicherheitsmaßnahmen gelten. Auch die Stallpflicht für Geflügel bleibt bestehen.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Donnerstag strömten wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler zum Hochschul-Informationstag. Die Dresdner Hochschulen öffneten auch in diesem Jahr ihre Türen und gaben den jungen Studienanwärtern erste Einblicke in das spätere Studentenleben.

12.01.2017

Der Studentenrat der TU Dresden organisiert am 23. Januar eine „Demo für eine offene Gesellschaft“. Die Initiative „Erhebet Eure Herzen!“ lädt am gleichen Tag zu einem ökumenischen Friedensgebet in die Kreuzkirche.

12.01.2017

Mohamed S. und seine Lebensgefährtin Michaela waren am Abend des 4. Juni 2016 dabei, den Geburtstag ihrer kleinen Tochter vorzubereiten. Doch plötzlich wurde geschossen. Der Schütze soll Tomy K. gewesen sein. Wegen gefährlicher Körperverletzung muss er sich jetzt vor dem Amtsgericht verantworten.

12.01.2017
Anzeige