Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Speed4-Meisterschaft am Dresdner Flughafen: Wer ist der schnellste Grundschüler?
Dresden Lokales Speed4-Meisterschaft am Dresdner Flughafen: Wer ist der schnellste Grundschüler?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 10.10.2016
Bei speed4 ist nicht nur Geschwindigkeit gefragt.   Quelle: PR
Anzeige
Dresden

Jeder kennt das Vorurteil: Kinder heutzutage sind faul und zu dick, hängen nur noch vor dem Fernseher oder dem PC herum. Dass das nicht stimmt, wollen Grundschüler aus Dresden und der Region ab dem 28. Oktober beweisen. Dann nämlich zeigen sie im Rahmen der „Flughafen Dresden speed4 Meisterschaft“, wie viel Spaß sportliche Betätigung machen kann. „Wir sind auf der Suche nach den schnellsten Grundschülern und bringen so die Kinder in Bewegung“, sagt Wolfgang Paes, Erfinder von speed4. Insgesamt 950 Schüler der Grundschulen Am Großen Garten, Am Rosengarten, Gertrud Caspari und Hermsdorf lernen im Sportunterricht den Parcours kennen. Dort geht es nicht nur um Tempo, sondern auch Geschick, Reaktion und Koordination. Am 5. November ab 10 Uhr findet im Flughafen-Terminal das große Finale statt.

Von Gerrit Menk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Ausstellerrekord von 200 Ausstellern folgte jetzt der Besucherrekord: 14 000 Interessierte haben die „Florian 2016“ bis zum Messeschluss am Samstag Abend besucht – ein 40-prozentiger Zuwachs zur letzten Messe im Jahr 2014. „Rekordzahlen bei Ausstellern und Besuchern – das spreche für die Qualität der Florian.

10.10.2016

EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat sich in Dresden vehement für das Engagement gegen Demokratiefeinde stark gemacht. Auf dem „2gather“-Kongress des Journalismus-Projektes „Straßengezwitscher“ rief Schulz am Sonntag dazu auf, für ein vereinigtes Europa und seine Grundwerte einzustehen.

09.10.2016

Wir schreiben das Jahr 2008. Das Finale der Show „Das Supertalent“ läuft. Wer wird gewinnen? Die Spannung steigt. Dann die Entscheidung: Michael Hirte, der „Mann mit der Mundharmonika“, ist der Sieger der zweiten Staffel des Wettbewerbs. In diesem Moment sind Tausende Zuschauer vom Mundharmonikaspiel begeistert. Doch das entspricht nicht dem Normalzustand

09.10.2016
Anzeige